1. Startseite
  2. Kultur
  3. Kino & TV

„Immer wieder sonntags“-Fans spotten über Stefan Mross‘ Zuschauerbefragung zu UFOs und Aliens

Erstellt:

Von: Jonas Erbas

Schlagerstar Stefan Mross präsentiert bei „Immer wieder sonntags“ die ARD-Zuschauerbefragung (Fotomontage)
Eine interaktive Zuschauerbefragung der ARD wollte bei „Immer wieder sonntags“ wissen, wer an außerirdisches Leben glaube – klar, dass im Netz der Spott da nicht lange auf sich warten ließ (Fotomontage) © Screenshot/ARD/Immer wieder sonntags

Der aktuellen „Immer wieder sonntags“-Staffel wollte man einen modernen Anstrich verpassen. Deswegen präsentiert Stefan Mross in seiner Schlagershow regelmäßig interaktive Zuschauerbefragungen, über die im Netz abgestimmt werden kann. Dass es diesmal um Außerirdische ging, sorgte da schnell für Spott.

Rust - Damit die daheimgebliebenen Zuschauer von „Immer wieder sonntags“ (alle News zur Schlagershow) die Schlagershow nicht nur mitverfolgen, sondern auch mitgestalten können, setzt man im Ersten auf modernste Mittel: Online kann man in jeder Ausgabe von Stefan Mross‘ Sonntagssendung über eine Frage abstimmen, die der Moderator zu Beginn seiner Moderation verkündet. Anlässlich des vorangegangenen Welt-UFO-Tags (2. Juli) ging es dabei diesmal um außerirdisches Leben – eine kuriose Angelegenheit, wie einige Nutzer im Netz spotteten.

Frage zu Außerirdischen bei „Immer wieder sonntags“ – Stefan Mross kann selbst nicht ernst bleiben

„Sie dürfen jetzt wieder inaktiv an unserer Sendung teilnehmen“, verkündete Stefan Mross stolz allen Zuschauern, nachdem Schlagerstar Andrea Berg (die erfolgreichsten Schlagersänger aller Zeiten) „Immer wieder sonntags“ mit einem fulminanten Auftritt eröffnet hatte. Dass der 46-jährige Moderator „inaktiv“ und „interaktiv“ wohl miteinander verwechselt hatte, fiel da erstmal nicht weiter auf – denn die Frage, die man sich diesmal erdacht hatte, mutete kurios an: „Glauben Sie an außerirdisches Leben?“, wollte man von den Fans wissen.

Twitter-Reaktionen zur Frage nach außerirdischem Leben bei „Immer wieder sonntags“ (Fotomontage)
„Glauben Sie an außerirdisches Leben?“, wollte Stefan Mross bei „Immer wieder sonntags“ von den Zuschauern wissen – die reagierten im Netz teils mit spöttischen Kommentaren © Screenshot/Twitter

Stefan Mross selbst nahm das Thema, über welches seit Jahrzehnten auch renommierte Wissenschaftler diskutieren, allerdings nicht wirklich ernst: „Gestern war ja Tag der UFOs, Tag der Außerirdischen“, lachte der Schlagerstar kopfschüttelnd. Einen weiteren Spruch konnte er sich nicht verkneifen: „Wenn Sie ein Außerirdischer sind, dann stimmen Sie erst recht ab, wenn Sie sich gerade auf unserem wunderschönen Planeten befinden“, scherzte der 46-Jährige, der dann mit den Worten „Wieder zurück in die Realität“ mit seiner regulären Moderation fortfuhr.

Zuschauer spotten wegen „Immer wieder sonntags“-Befragung – Stefan Mross wegen Ergebnis erleichtert

Doch nicht nur der „Immer wieder sonntags“-Star (alle Sendetermine der aktuellen „Immer wieder sonntags“-Staffel) nahm das Ganze nicht wirklich ernst, auch auf Twitter wurde einmal mehr fleißig gespottet. „Der fragt doch ernsthaft (...), ob man an Außerirdische glaubt“, schien ein Nutzer fassungslos, ein anderer urteilte: „Eher schaut der Papst ‚Schlag den Star‘, als dass sich Außerirdische ‚Immer wieder sonntags‘ geben.“ Stefan Mross‘ Sendung selbst sei „außerirdisch“, hieß es in einem weiteren Tweet.

Auch das Ergebnis wurde im Laufe der Sendung noch verkündet: 37 Prozent der „Immer wieder sonntags“-Zuschauer glauben demnach an außerirdisches Leben, 63 Prozent tun dies nicht – da entfuhr dem 46-jährigen Moderator doch glatt ein erleichtertes „Gott sei Dank“. Der Schlagerstar selbst feierte an diesem Wochenende zwar nicht den Welt-UFO-Tag, dafür sein 33-jähriges Bühnenjubiläum. Für seinen Erfolg dankte Stefan Mross deshalb seinen Fans und sogar seinen Neidern. Verwendete Quellen: Immer wieder sonntags (ARD, Folge vom 3. Juli 2022)

Auch interessant