1. Startseite
  2. Kultur
  3. Kino & TV

„Riecht schon etwas älter”: Stefan Mross darf bei „Immer wieder sonntags“ echtes Flippers-Sakko anprobieren

Erstellt:

Von: Jonas Erbas

Schlagerstar Stefan Mross mit Olaf der Flipper (Die Flippers) bei „Immer wieder sonntags“ (Fotomontage)
Stefan Mross begrüßte bei „Immer wieder sonntags“ unter anderem Olaf Malolepski – der brachte sogar ein originales Flippers-Sakko mit, das der Schlagerstar anprobieren durfte (Fotomontage) © Screenshot/ARD/Immer wieder sonntags

Bei „Immer wieder sonntags“ wurde Stefan Mross eine große Ehre zuteil: Der Schlagerstar begrüßte Olaf Malolepski und durfte dessen originales Flippers-Sakko anprobieren. Eine scharfzüngige Bemerkung konnte sich der 46-jährige Moderator allerdings auch bei dieser Gelegenheit nicht verkneifen.

Rust - Seit 2011 gehören Die Flippers der Vergangenheit an, doch zumindest musikalisch erlebt die Schlagerband derzeit ein kleines Comeback – auch dank Olaf Malolepski, der nach wie vor auf der Bühne steht. Für den 76-jährigen Sänger ging es diesmal zu „Immer wieder sonntags“ (alle News zur Schlagershow), wofür er sich extra in Schale geworfen hat: Zu Stefan Mross‘ Sonntagssendung brachte er ein originales Flippers-Sakko mit, das der 46-jährige Moderator unbedingt einmal selbst anprobieren wollte.

Olaf Malolepski bringt Flippers-Sakko zu „Immer wieder sonntags“ mit – Stefan Mross darf es anprobieren

Bei „Immer wieder sonntags“ (alle Sendetermine der aktuellen Staffel) gab es am 3. Juli ein kleines Stückchen deutscher Schlagergeschichte zu bewundern: Bei seinem Auftritt trug Olaf Malolepski, der von 1967 bis zur Bandauflösung 2011 Teil der Flippers war, eine hellrot schimmernde, mit Pailletten besetzte Anzugjacke. „Das ist das originale Flippers-Sakko aus dem Jahre 2009, 40 Jahre Die Flippers”, verriet der 76-Jährige Stefan Mross nach seinem Auftritt.

Schlagerstar Stefan Mross probiert bei „Immer wieder sonntags“ ein originales Flippers-Sakko an
„Das riecht auch schon etwas älter“, urteilte Stefan Mross über das Flippers-Sakko, welches Olaf Malolepski zu „Immer wieder sonntags“ mitgebracht hatte – anprobieren wollte er es trotzdem © Screenshot/ARD/Immer wieder sonntags

Auf das schicke Kleidungsstück schien der „Immer wieder sonntags“-Moderator bereits ein Auge geworfen zu haben: „Darf ich das mal anprobieren? Ich möchte einfach mal ein Flippers-Sakko anhaben”, verriet Stefan Mross seinem „Immer wieder sonntags“-Gast, der sich sofort das gute Stück auszog und dem Moderator hinhielt. Der nahm das Jackett an sich, schnüffelte kurz daran und urteilte: „Das riecht auch schon etwas älter.” Trotzdem probierte er es natürlich an und siehe da: Es saß wie angegossen!

Olaf Malolepski schwärmt bei „Immer wieder sonntags“ von Flippers-Erfolg – „Da geht der Teufel ab“

Von Stefan Mross‘ kleinen, wohl nicht bös gemeinten Seitenhieb, ließ sich Olaf Malolepski nicht beeindrucken. Kein Wunder: Für den Schlagerstar läuft es derzeit richtig gut, denn ein Uralt-Hit von den Flippers geht aktuell richtig viral. „Da geht der Teufel ab”, freute sich der 76-Jährige darüber, dass alte Flippers-Songs derzeit auf dem Ballermann und sogar auf Festivals wieder die Massen begeistern. Klar, dass er für das „Immer wieder sonntags“-Publikum dann noch einen dieser Hits zum Besten gab.

Während die Anwesenden begeistert mitklatschten und -sangen, gab es bei „Immer wieder sonntags“ aber erneut Szenen, die im Netz ausgiebig diskutiert wurden: Eine interaktive Zuschauerbefragung zum Thema Außerirdische sorgte nicht nur bei Stefan Mross, sondern auch im Netz für Spott. Verwendete Quellen: Immer wieder sonntags (ARD, Folge vom 3. Juli 2022)

Auch interessant