1. Startseite
  2. Lokales

Anmeldung ist vorgeschrieben

Erstellt: Aktualisiert:

Schmitten-Arnoldshain (mgö). Die evangelische Kirchengemeinde Arnoldshain lädt herzlich zu mehreren Weihnachtsgottesdiensten ein - online und vor Ort. An Heiligabend wird Pfarrerin Tabea Kraaz um 18 Uhr den beliebten Online-Gottesdienst abhalten, der sich auch für Ungeimpfte oder kranke Menschen eignet. »Suchen Sie sich einfach einen gemütlichen Ort, egal ob am Abendtisch oder auf dem Sofa«, freut sich Kraaz über viele Zoom-Mitfeiernde.

Die Einwahldaten zum einloggen befinden sich auf der Startseite der Home-page www.kirche-arnoldshain.de.

Wer den Weihnachtssegen vor Ort bei wärmender Feuerschale empfangen möchte, kann um 21.30 Uhr und um 22 Uhr an den kurzen Andachten auf dem Kirchplatz vor der ehrwürdigen Laurentiuskirche teilnehmen. »Wir bitten den Weg über die Treppenstufen und dem Türchen zu nehmen, als Ausgang dient das Friedhofstor«, teilt Kraaz mit. Sollte der Andrang für die Andachten stark sein, überlegt der Kirchenvorstand, eine dritte Andacht um 22.30 Uhr stattfinden zu lassen. Es gelten die 2G-Regeln. Zwischen den Andachten gibt es jeweils zehn-minütige Pausen.

Am ersten Feiertag, 25. Dezember, wird um 17 Uhr die Prädikantin in Ausbildung Rosi Fischer-Gudszus den Weihnachtsgottesdienst in der Arnoldshainer Kirche ebenso unter Einhaltung der 2G-Regeln feiern. Der Silvesterabend um 17 Uhr wird wieder von Pfarrerin Kraaz in der Kirche gefeiert, diesmal unter 3G-Regeln.

Anmeldungen für die Andachten an Heiligabend und die Gottesdienste am 25. und 31. Dezember müssen per Telefon 06084/2276 oder per E-Mail an kirchengemeinde.arnolds hain@ekhn.de vorgenommen werden.

Auch interessant