1. Startseite
  2. Lokales

Corona noch ohne Auswirkung auf Betreuung

Erstellt: Aktualisiert:

Wehrheim (inf). Nachdem aufgrund geltender Corona-Verordnungen die Öffnungszeiten in den Wehrheimer Kindertagesstätten seit dem 6. Dezember gekürzt worden sind, haben sich auch die Betreuungszeiten für die Kinder in den Kindertagesstätten verschoben.

Infektionen vermeiden

Eine Kürzung der Öffnungszeiten war dadurch notwendig geworden, weil die neueste Corona-Verordnung eine Trennung der Kinder in den Stammgruppen vorgegeben hat, damit sich die Gruppen wegen der Omicron-Variante nicht durchmischen können. Da es in den zurückliegenden Wochen immer wieder Positivmeldungen auch in den Kindergärten und Schulen gegeben hatte, sollte mit dieser Maßnahme die weitere Ausbreitung von Corona-Infektionen verhindert werden.

Die Elternschaft war darüber bereits in den ersten Januartagen informiert worden. Im Vorfeld hatte es die Möglichkeit gegeben, die Betreuungszeit für den Monat Dezember anzupassen. Von diesem Angebot haben 16 Familien insgesamt Gebrauch gemacht. Die Gemeinde teilte mit, dass die bisher bekannt gewordenen Infektionen keine Auswirkungen auf die Betreuung der Kinder gehabt hätten.

Auch interessant