+
Gebackener Karpfen mit Kartoffelsalat.

REZEPT DES TAGES

Gebackene Karpfenstücke mit Kartoffelsalat

für 4 Personen

Zutaten: 1 Karpfen - etwa 1,5 kg, etwas Salz, 2 Eier, 1 Schuss Milch, 150 g Semmelbrösel, 100 g Mehl, 100 ml Erdnussöl; 1 kg festkochende Kartoffeln, 1 TL Salz, 150 g Gewürzgurken, 150 g TK-Erbsen, 150 g Mayonnaise, 1 kleine Zwiebel, 4 hartgekochte Eier, 1 EL mittelscharfer Senf, 1 TL Salz, 0,5 TL Pfeffer

Zubereitung: Karpfen waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und entschuppen. Die Flossen, den Kopf (Augen ausstechen) und den Schwanz abschneiden. Den Karpfen längs halbieren, das Rückgrat entfernen und die beiden Hälften in etwa 4 cm breite Stücke schneiden. Die Stücke alle waschen und gut mit Küchenpapier abtupfen.

Kartoffeln in Salzwasser etwa 20 Minuten kochen. Abgießen, pellen und auskühlen lassen. Wenn die Kartoffeln ausgekühlt sind, vierteln und in Scheiben schneiden. Eier hart kochen, etwas auskühlen lassen und würfeln. Zwiebel schälen und fein würfeln. Gewürzgurken fein würfeln. Alle Zutaten (Gewürzgurkenwürfel, TK-Erbsen, Zwiebelwürfel, Mayonnaise, Senf, Salz, Pfeffer und Eierwürfel) in eine Schüssel geben und vorsichtig vermischen. Zum Schluss die Kartoffeln unterheben.

Die Karpfenstücke salzen, und mit Mehl, Ei, Milch und Semmelbrösel panieren. Dann in Erdnussöl von allen Seiten gold-braun ausbacken. Den Kartoffelsalat mit den gebackenen Karpfenteilen (mit Zitronenscheiben garniert) servieren.

Entdeckt bei www.kochbar.de

Das könnte Sie auch interessieren