Grünes Licht im Umweltausschuss

Wehrheim (cju). Der Umweltausschuss der Gemeinde Wehrheim hat dem Entwurf des Haushaltsplans für 2022 mit den Stimmen von CDU und FDP grünes Licht gegeben. Die SPD und die Grünen enthielten sich der Stimme. Der Waldwirtschaftsplan war bereits in der vorigen Sitzung abgesegnet worden.

Ausschussvorsitzender Ingmar Rega (FDP) teilte in der Sitzung mit, dass bei Bauarbeiten für das Glasfasernetz Hecken beschädigt worden seien. Andrea Pfäfflin (SPD) wollte wissen, was die Gemeinde gegen einen Mobilfunkmast in Pfaffenwiesbach unternehmen könne. Nichts, so die Auskunft dazu, denn eine entsprechende Genehmigung für die Einrichtung liege vor.

Das könnte Sie auch interessieren