Hochtaunuskreis: Infektionskurve flacht nur leicht ab

  • schließen

HOCHTAUNUS - Die Anzahl der Menschen, die sich im Hochtaunuskreis infizieren flacht nur langsam ab. Das Hessische Ministerium für Soziales und Integration hat am Montag folgende Infektionszahlen seit Pandemiebeginn angegeben:

Insgesamt haben sich im Hochtaunuskreis 3062 Menschen seit Beginn der Coronapandemie infiziert. Im Vergleich zum Vortag ist das ein Plus von 38 Personen.

Die Inzidenz liegt bei 134,5

Vier weitere Menschen sind im Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung verstorben. Insgesamt steigt die Zahl der gesamten Todesfälle damit auf 73.

In den Hochtaunuskliniken werden aktuell 55 Patienten mit einer Covid-19-Infektion betreut, acht davon auf der Intensivstation.

Das könnte Sie auch interessieren