Hochtaunuskreis: Inzidenz bei 89,2 und 38 neue Fälle

  • schließen

HOCHTAUNUS - Der Hochtaunuskreis hat am Mittwoch um 18.01 Uhr folgende Infektionszahlen veröffentlicht: Insgesamt haben sich seit Beginn der Pandemie im Hochtaunuskreis 4580 Menschen mit dem Coronavirus infiziert. Das sind 38 mehr, als am Vortag. Aktiv sind insgesamt 415 Menschen infiziert, das sind drei weniger als noch am Vortag. Genesen sind 4048 Personen.

Eine weitere Person ist an oder mit einer Corona-Infektion gestorben, insgesamt sind es 117 Personen.

Die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 89,2.

Die Kreiskommunen im Einzelnen:

Bad Homburg v.d. Höhe: 1.249 (Veränderung zum Vortag 6)

Friedrichsdorf: 531 (Veränderung zum Vortag 2)

Glashütten: 70 (Veränderung zum Vortag 0)

Grävenwiesbach: 75 (Veränderung zum Vortag 0)

Königstein: 333 (Veränderung zum Vortag 4)

Kronberg: 369 (Veränderung zum Vortag 2)

Neu-Anspach: 169 (Veränderung zum Vortag 1)

Oberursel: Fallzahl 910 (Veränderung zum Vortag 7)

Schmitten: 160 (Veränderung zum Vortag 0)

Steinbach: 236 (Veränderung zum Vortag 0)

Usingen: 237 (Veränderung zum Vortag 3)

Wehrheim: 143 (Veränderung zum Vortag 6)

Weilrod: 98 (Veränderung zum Vortag 7)

Das könnte Sie auch interessieren