Hochtaunuskreis: Stichwahl in Oberursel und Friedrichsdorf

  • schließen

HOCHTAUNUS - (inf). An diesem Wochenende haben in drei Gemeinden des Hochtaunuskreises Oberbürgermeisterwahlen stattgefunden. In Bad Homburg hat Alexander Hetjes (CDU) klar mit 59,58 Prozent der Stimmen vor seinem Verfolger Dr. Thomas Kreuder (SPD) gewonnen. Insgsamt waren 40 033 Personen wahlberechtigt, die Wahlbeteiligung lag bei 53,85 Prozent.

In Oberursel kommt es zur Stichwahl zwischen Carsten Trupp (CDU) und Antje Runge (SPD). Trumpp hatte 27,98 Prozent der Stimmen auf sich vereinen können, Runge 24,23 Prozent. Insgesamt waren 34 267 Bürger zur Wahl aufgerufen, die Wahlbeteiligung lag bei 60,2 Prozent.

Auch in Friedrichsdorf wird es eine Stichwahl geben. Die meisten Prozente hatte der Kandidat der Grünen. Lars Keitel bekommen (31,92), gefolgt von Katja Gehrmann (29,13). Wahlberechtigt waren insgesamt 19 401 Personen, die Wahlbeteiligung lag bei 57,76 Prozent.

Das könnte Sie auch interessieren