1. Startseite
  2. Lokales

Kleine, liebevolle Geschichte zur Weihnachtszeit

Erstellt: Aktualisiert:

ualoka_TT_TheaterPatati__4c
Theater »Patati-Patata« spielt in Bad Nauheim. © Red

Bad Nauheim (red). »Weihnachtsmann, vergiss mich nicht« lautet der Titel eines Schauspiels für Kinder ab drei Jahre, das im Rahmen der städtischen Kindertheater-Reihe am heutigen Montag, 6. Dezember, ab 15.30 Uhr im großen Konzertsaal der Trinkkuranlage aufgeführt wird. Dort tritt das Theater Patati-Patata aus Reutlingen auf. Zum Inhalt des Stücks:

Im Winter gibt es im Bärental keine Pilze, keine Brombeeren und keinen Honig. Im Winter gibt es im Bärental nur Schnee, Schnee, Schnee. Da schlafen alle großen und kleinen Bären in ihrer Höhle. Sie verschlafen Schnee und Eis und wachen erst wieder auf, wenn es Frühling wird. Sie verschlafen sogar Weihnachten. Alle Bären? Nein, einer nicht. Berti, der liegt in seiner Höhle und kann nicht schlafen, denn ein Gedanke jagt ihm durch den Kopf: Wird der Weihnachtsmann ihn auch wirklich nicht vergessen? Und schon macht sich Berti auf, um dem Weihnachtsmann entgegenzulaufen.

Das Theater »Patati-Patata« Reutlingen wurde 1993 als freies professionelles Kinder- und Jugendtheater gegründet. Es besteht aus einem Team freischaffender Künstlerinnen aus den Bereichen Schauspiel, Musik, Bühne, Regie, Theaterpädagogik und Technik, die regelmäßig zusammenarbeiten. Im Theater werden unterschiedliche Stilmitteln verknüpft: Schauspiel, Erzähltheater, Figurenspiel, Live-Musik aber auch Tanzelemente und Bildende Kunst finden sich wieder. Die Inhalte sind Themen des alltäglichen Lebens. Der Mensch mit seinen Träumen, Sehnsüchten, Ängsten und Fragen steht dabei im Vordergrund. Das Theater »Patati-Patata« ist ein von der Stadt Reutlingen gefördertes Theater und wurde mehrfach mit Preisen für seine Produktionen und künstlerische Gesamtleistung ausgezeichnet.

Die Veranstaltung beginnt um 15.30 Uhr im großen Konzertsaal der Trinkkuranlage, Ernst-Ludwig-Ring 1. Eintrittskarten sind im Vorverkauf bei der Tourist Information der Bad Nauheim Stadtmarketing und Tourismus GmbH, In den Kolonnaden 1, Telefon 06032/929920 oder auch im Internet unter www.bad-nauheim.de erhältlich. Die Preise betragen 7,50 Euro/4,50 Euro im Vorverkauf und 8 Euro/5 Euro an der Tageskasse.

Hinweise zu den Einschränkungen und Auflagen aufgrund der Corona-Pandemie: Die Veranstaltung findet nach dem 2-G-plus-Zugangsmodel statt; Geimpfte und Genesene mit Testnachweis; Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren mit Negativnachweis, dies gilt nicht für Kinder unter 6 Jahren und nicht für Kinder, die noch nicht eingeschult sind; Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können (Nachweis: schriftliches ärztliches Zeugnis) mit Testnachweis; Nicht berechtigte Personen dürfen an der Veranstaltung nicht teilnehmen; Hinsichtlich darüberhinausgehender Auflagen gibt es unter www.bad-nauheim.de/corona.

Auch interessant