Mobiles Impfteam verstärkt unterwegs

Hochtaunus (red). Das mobile Impfteam der Hochtaunus-Kliniken startet mit zahlreichen Sonderaktionen ins neue Jahr und bietet allen Interessierten im Januar die Möglichkeit, sich unkompliziert vor Ort impfen zu lassen. Hier ein Überblick über die Termine:

In Kronberg-Oberhöchstadt macht das mobile Impfteam der Hochtaunus-Kliniken am Donnerstag, 6. Januar 2022, Station. Bei dieser Aktion können sich Interessierte von 12 bis 14.30 Uhr im Haus Altkönig (Mehrzweckhalle, Altkönigstraße 30), impfen lassen.

Am Freitag 7. und 21. Januar gibt es in Wehrheim die Möglichkeit, sich impfen zu lassen. An beiden Tagen ist das mobile Impfteam der Hochtaunus-Kliniken jeweils von 12 bis 14.30 Uhr im Bürgerhaus (Am Bürgerhaus 1) zu Gast.

In Kronberg wird am Montag, 10. Januar, erneut ein Extra-Impftermin angeboten: Interessierte sind an diesem Tag von 12 bis 14.30 Uhr im Festsaal der Stadthalle, Heinrich-Winter-Straße 1, willkommen. Der Zugang erfolgt über den Berliner Platz.

Das mobile Impfteam macht außerdem am Freitag, 14. und 28. Januar, in Grävenwiesbach Station. An diesen beiden Tagen können sich Interessierte jeweils von 12 bis 14.30 Uhr in der Lehmkauthalle, Zeilstraße 28, impfen lassen.

Wer beim Sonntagsspaziergang das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden möchte, ist am 16. Januar in Usingen-Eschbach richtig. Das mobile Impfteam der Hochtaunus-Kliniken ist an diesem Sonntag von 10 bis 15 Uhr im Bürgerhaus Eschbach (Schulstraße 15) zu Gast.

Eine weitere Sonder-Impfaktion steht am Donnerstag, 20. Januar, in Glashütten an. Von 12 bis 14.30 Uhr gibt es im Bürgersaal des Rathauses (Schloßborner Weg 2) die Möglichkeit, sich unkompliziert impfen zu lassen.

Wöchentliche Termine des mobilen Impfteams (ohne Anmeldung):

Das mobile Impfteam der Hochtaunus-Kliniken ist jeden Dienstag von 12 bis 14.30 Uhr im Neu-Anspacher Bürgerhaus, Gustav-Heinemann-Straße 3, anzutreffen. (4., 11., 18. und 25. Januar 2022)

In Oberursel gibt es im neuen Jahr ebenfalls die Möglichkeit, sich unkompliziert impfen zu lassen. Dort ist das mobile Impfteam der Hochtaunus-Kliniken jeden Samstag von 12 bis 14.30 Uhr im großen Sitzungssaal des Rathauses zu Gast (Rathausplatz 1, Zugang über den Haupteingang). (8., 15., 22. und 29. Januar 2022).

Für alle Sonderaktionen gilt: Willkommen ist jeder ab 12 Jahren, der eine Erst-, Zweit- oder Booster-Impfung benötigt. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Geimpft wird mit einem mRNA-Vakzin. Eine ärztliche Beratung gibt es an Ort und Stelle. Bitte den Personalausweis, die Krankenkassenkarte, einen Impfpass (falls vorhanden) sowie eine FFP2-Maske mitbringen.

Um Wartezeiten zu vermeiden, bitte möglichst die zur Aufklärung notwendigen Dokumente ausgefüllt mitbringen. Noch ein wichtiger Hinweis: Kinder unter 12 Jahren werden ausschließlich im Impfzentrum Bad Homburg (Am Grünen Weg 1, 61352 Bad Homburg ) geimpft.

Weitere Infos gibt es auf der Website der Hochtaunus-Kliniken unter: www. hochtaunus- kliniken.de/impfzentrum-hochtaunus.

Das könnte Sie auch interessieren