Neu-Anspach: Vodafone stellt Ersatzmast auf

  • schließen

NEU-ANSPACH - (hs). Die Neu-Anspacher Vodafone-Kunden können aufatmen. Denn nun hat das Unternehmen, nach zahlreichen Beschwerden genervter Kunden, Presseberichten und Anrufen des Bürgermeisters, bekannt gegeben, am 23. Juni einen neuen mobilen Mast aufzustellen, der bis Anfang Juli in Betrieb sein soll - also in rund fünf Wochen. Jüngst war das Unternehmen noch davon ausgegangen, dass die Bereitstellung eines Ersatzmasts zehn Wochen dauern würde.

Beim Abriss des Opel-Jäger-Gebäudes waren planmäßig auch zwei Funkmasten entfernt worden, einer von Telekom und einer von Vodafone. Während Telekom offenbar rechtzeitig einen Ersatzmast aufgestellt hat, hat Vodafone dies offenbar versäumt.

Das könnte Sie auch interessieren