+
Im Beisein von Bürgermeister Gregor Sommer (hinten von rechts) und Daniel Eitzeroth von der Gemeinde Wehrheim begrüßen Mohan Raja (Mitte) und seine Familie, wie traditionell in ihrer Heimat Nepal üblich, die Gäste zur Eröffnung der Bürgerhausgaststätte mit Blumen, Räucherstäbchen und Kerzen.

Gaststätte »Tamarind«

Neueröffnung: Wehrheimer Bürgerhausgaststätte hat einen neuen Pächter

Seit Samstag ist die Gaststätte im Wehrheimer Bürgerhaus wieder geöffnet - mit einem neuen Pächter und deutsch-nepalischen Spezialitäten auf der Karte.

Wehrheim. Lange haben die Wehrheimer auf die Wiedereröffnung ihrer Bürgerhausgaststätte gewartet, am Samstag war es endlich soweit: Bürgermeister Gregor Sommer durchschnitt symbolisch das rote Band vor dem Eingang der frisch renovierten Gaststätte mit dem klingenden Namen »Tamarind«.

Deutsch und Nepalesisch

Was sich etwas exotisch anhört, ist es auch, denn der neue Pächter Mohan Raja und seine Familie, die ihn in Küche und Service tatkräftig unterstützt, stammt aus Nepal und das spiegelt sich auch beim Speisenangebot wider. Die Speisekarte weist viele nepalesische Gerichte mit den dafür so besonderen Zutaten und Gewürzen, wie unter anderem eben auch mit Tamarinde auf. Viele vegetarische und vegane Gerichte, in Nepal und Indien hochgeschätzt und sehr aromatisch zubereitet, sind ebenfalls sicherlich eine Bereicherung des Angebots.

Natürlich wird es auch Schnitzel und andere eher als »typisch deutsch« oder »gutbürgerlich« eingestufte Gerichte geben, das sei für eine Bürgerhausgaststätte eben ein Muss, betonte der Bürgermeister in einer kleinen Ansprache.

Das barrierefreie Restaurant bietet 60 Sitzplätze im Innenbereich und in der warmen Jahreszeit können die Gäste auf der großzügigen Sonnenterrasse Platz nehmen. Außerdem bietet Mohan Raja und sein Team Catering für private oder geschäftliche Anlässe und die Ausrichtung von Veranstaltungen an. Dafür sind die Räume des Bürgerhauses unterschiedlich nutzbar, was vor allem die Wehrheimer Vereine freuen wird, wenn sie ab sofort ihre Veranstaltungen wieder mit der gastlichen Bewirtung des Bürgerhaus-Pächters genießen können. »Durch seine langjährige Erfahrung im Gastronomiebereich sind wir überzeugt, dass mit Mohan Raja sowohl der tägliche Betrieb als auch die Großveranstaltungen von Vereinen und Gruppen wieder gut gelingen werden«, zeigt sich Sommer sehr zuversichtlich und begründet damit auch die Entscheidung der Gemeinde in der Pächter-Bewerbungsphase für die Familie Raja.

Die gesamte Familie um Pächter Mohan Raja habe sich seit Wochen auf den Start vorbereitet. Auch die Neueröffnung im kleinen Rahmen gemeinsam mit dem Brauereivertreter der Bitburger Gruppe, Christian Fiethen aus Schmitten, dem Wehrheimer Getränkelieferanten Kurt Wagner sowie von der Gemeinde Daniel Eitzeroth und Hausmeister Jan Herr, war ein Ausdruck der Gastfreundlichkeit der Familie.

Mit kleinen wohlschmeckenden und exotischen Häppchen aus der nepalesischen Küche und musikalisch vom Sohn des Pächters am Klavier begleitet, stießen die allerersten Gäste im Bürgerhaus auf den Neustart an.

Die neue Wehrheimer Bürgerhausgastronomie ist ab sofort täglich geöffnet von 16.30 bis 22.30 Uhr sowie samstags und sonntags von 11.30 bis 22.30 Uhr und unter der Rufnummer 01 70/4 10 52 70 erreichbar.

Eine Reservierung wird empfohlen, damit auch die jeweils geltenden Corona-Schutzregeln berücksichtigt werden können.

Ingrid Schmah-Albert

Das könnte Sie auch interessieren