1. Startseite
  2. Lokales

Polizei löst Versammlung von Impfkritikern auf

Erstellt: Aktualisiert:

Usingen/Bad Homburg (red). Am Montagabend kam es im Hochtaunuskreis zu mehreren Versammlungen von Coronaregel- bzw. Impfkritikern. In Bad Homburg fand ab 18.30 Uhr eine angemeldete Versammlung im Innenstadtbereich statt, an der in der Spitze etwa 150 Personen teilnahmen. Sie verlief störungsfrei und endete gegen 20.45 Uhr.

In der Usinger Innenstadt fanden sich ab circa 17.30 Uhr etwa 70 Personen zusammen, um in Gruppen durch die Stadt zu laufen. Die nicht angemeldete Versammlung wurde schließlich aufgelöst. Die Polizei nahm daraufhin bei mehreren Personen Identitätsfeststellungen vor und erteilte Platzverweise.

Zu einer weiteren Versammlung kam es in Glashütten. Hier demonstrierten zwischen 18 und 19 Uhr 15 Personen vor dem Rathaus, wobei keine besonderen Vorkommnisse zu verzeichnen waren.

Auch interessant