REZEPT DES TAGES

Rinderfilet mit Düsseldorfer Kräutersenfsoße

für 4 Personen

Zutaten: 4 Rinderfiletsteak - je 200 g, Salz, Pfeffer, etwas Butaris, 120 g Butter, 2 EL Schalottenwürfel, 50 ml trockener Weißwein, 100 ml Kalbsfond, 10 g Löwensenf - extra, 15 g Löwensenf - medium, 15 g Löwensenf - bayerisch, 2 EL gehackte: Estragon, Petersilie, Kerbel, Schnittlauch, Thymian, 75 ml trokener Champagner

Zubereitung: Filetsteaks würzen und in Butaris von beiden Seiten 1 Minute anbraten. Im Ofen bei 120 Grad in etwa 15 Minuten rosa braten. Vor dem Servieren etwas ruhen lassen.

Schalottenwürfel in 20 Gramm Butter glasig dünsten. Kräuter mit der restlichen Butter mischen und kalt stellen. Schalotten mit Wein ablöschen und mit Kalbsfond auffüllen. Auf die Hälfte reduzieren. Vom Herd nehmen und den Senf einrühren. Erwärmen, aber nicht mehr kochen lassen. Kalte Kräuterbutter nach und nach in die Soße einarbeiten. Vor dem Servieren Champagner unterrühren.

Dazu geschmolzene Kartoffeln und breite Bohnen reichen. Entdeckt bei www.kochbar.de

Das könnte Sie auch interessieren