Am Wochenende zwei Impftermine

Usingen (Ured). Dieses Wochenende stehen in Usingen erneut Sonderimpfaktionen auf dem Programm - zum einen wie bereits aus den vergangenen Monaten bekannt im Bürgerhaus in Eschbach, zum anderen gibt es auch einen Impftermin im Testzentrum in Usingen (UCV-Vereinsheim).

Und so wird die erste Impfaktion am Wochenende am Samstag, 15. Januar, von 15 bis 18 Uhr im Testzentrum im UCV-Vereinsheim am Friedhofsweg stattfinden. Dr. Katharina Kohler und Dr. Jutta und Dr. Martin Köhler führen diesen Impftermin in Zusammenarbeit mit Dr. Martin Bunzel durch, verimpft wird ausschließlich der Imfpstoff von Moderna. Interessierte Bürgerinnen und Bürger können sich unter https://vac.no-q.info/ impfzentrum-usingen/che ckins verbindlich für einen Impftermin im angegebenen Zeitraum anmelden, sodass die Impfungen ohne Wartezeit vonstattengehen können.

Darüber hinaus wird auch dieses Wochenende wieder im Bürgerhaus Eschbach geimpft. Am Sonntag, 16. Januar, zwischen 10 und 15 Uhr können Bürgerinnen und Bürger ohne Voranmeldung ihre Impfung durch das mobile Impfteam der Hochtaunus-Kliniken erhalten und sollten spätestens um 14 Uhr vor Ort sein.

An beiden Terminen und Standorten sind sowohl Erst- und Zweitimpfungen als auch Auffrischimpfungen möglich. Die Stadt Usingen weist darauf hin, dass die für die Impfung notwendigen Dokumente (Aufklärungsmerkblatt und Anamnesebogen) möglichst bereits vorab durchgelesen und ausgefüllt werden sollten.

Dokumente vorab herunterladen

Diese stehen auf der städtischen Homepage unter www.usingen.de/aktuelles/impftermine-usingen-januar-2022/ zum Herunterladen bereit. Darüber hinaus sollten der Personalausweis, die Krankenkassenkarte und das Impfbuch bereitgehalten werden.

»Ich möchte mich bei allen Personen, die die Impfungen durchführen und die Organisation der Termine übernehmen, sehr herzlich bedanken«, so Bürgermeister Steffen Wernard gestern. »Nun haben die Bürgerinnen und Bürger dieses Wochenende sogar zwei Termine zur Auswahl und ich freue mich, wenn sie zahlreich genutzt werden.«

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema