Stammtisch des Geschichtsvereins

Usingen. Der Geschichtsverein Usingen startet hoffnungsvoll ins neue Jahr - so heißt es in einer Pressemitteilung. Nachdem die Coronavirus-Pandemie die Pläne für das vergangenen Jahr gründlich über den Haufen geworden habe, soll der erste Stammtisch des neuen Jahres der Startschuss für ein besseres Jahr werden.

Am Donnerstag, 13. Januar um 19 Uhr, wird Herr Brähler im »Bembel und Gretel« einen Überblick über das Leben und Wirken von Fürst Walrad geben. Anschließend ist Zeit für Diskussionen, Fragen und Gespräche sein. Die Veranstaltung wird unter den 2 G-plus-Regeln durchgeführt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema