Mit zwei Schlägen den Fassanstich gemeistert

Usinger Bürgermeister zeigt sich bei der Kerb treffsicher

Mit zwei Schlägen den Fassanstich gemeistert

Das Festzelt ist zum Auftakt voll - Kerbevadder Heinz Dienstbach will, aber darf nicht aufhören
Mit zwei Schlägen den Fassanstich gemeistert
Von Holzbein zu High-Tech

Vom Kreis gefördert

Von Holzbein zu High-Tech
Von Holzbein zu High-Tech
Pendler sind „sauer gefahren“

Schlechtes Timing

Pendler sind „sauer gefahren“
Pendler sind „sauer gefahren“

Startschuss für die Usinger Kerb

200 Gäste begleiten das befestigen des Kranzs am Kerbebaum

Freibier zum Auftakt und große Erleichterung, dass nun alle Organisationsprobleme abgehakt sind
200 Gäste begleiten das befestigen des Kranzs am Kerbebaum

Usinger Land

Mehr Unterstützung für pflegende Angehörige

Sozialverband VdK wirbt für Verbesserungen in der häuslichen Pflege. Info-Stände geplant.
Mehr Unterstützung für pflegende Angehörige

Projekt in Usingen

Verein soll Plattform für Hilfe werden

Der Bürgerbus steht zwar im Fokus, doch Ideen für weitere Projekte sind höchst willkommen.
Verein soll Plattform für Hilfe werden

IHK in Usingen und Neu-Anspach

Am besten im Ort einkaufen
Aktion "Heimat shoppen" startet. Handel wichtig für eine lebenswerte Stadt.
Am besten im Ort einkaufen

Unterwegs auf dem Geweih-Weg

Usingen. Der Taunusklub Usingen lädt am Sonntag, den 18. September 2022, zur Wanderung auf dem Geweih-Rundweg ein. Treffpunkt ist um 10 Uhr auf dem …
Unterwegs auf dem Geweih-Weg

Plausch und Schmaus

USINGEN. Usingen - Für Dienstag, 20. September, lädt der Seniorenbeirat wieder zu »Plausch und Schmaus« ein. Treffpunkt ist das Restaurant Lava in …
Plausch und Schmaus

Kerb in Usingen

Chef des Vergnügungsparks atmet auf

Werner Wambold plant Rummel auf dem Laurentiusmarkt. Fast alle beim Neustart wieder dabei.
Chef des Vergnügungsparks atmet auf

Familienfest in Usingen

5000 Besucher kommen zum "Fest des Lächelns"
5000 Besucher kommen zum "Fest des Lächelns"

Klettern, reiten, rutschen und toben in Usingen

Das zehnte Taunus-Familienfest lässt keine Wünsche der Besucher offen

10. Geburtstag wird mit Verlosungen und Kuchen im Schlossgarten gefeiert
Das zehnte Taunus-Familienfest lässt keine Wünsche der Besucher offen

Usingen

Für Katastrophenfall gerüstet?

Die Feuerwehr krankt an Mitgliedermangel und passenden Sirenensignalen.
Für Katastrophenfall gerüstet?

Ärgernis

Bachstraße immer zugeparkt

Fußgänger müssen in Eschbach auf die Fahrbahn ausweichen. Das stinkt nicht nur dem Ortsbeirat.
Bachstraße immer zugeparkt

Projekt in Wernborn

Zweite Musik-Kita steht in den Startlöchern

Frühe Förderung ist eine gute Sache. Erzieherinnen studieren am August-Wilhelmj-Musikinstitut.
Zweite Musik-Kita steht in den Startlöchern

Lebensmittelversorgung

Bier statt Brot

Landwirte im Usinger Land erwarten gute Ernte von Gerste und Raps. Die Hitze lässt Weizen leiden.
Bier statt Brot

Sicherheit für alle

Quereinsteiger füllen Reihen der Wehr

Quereinsteiger füllen Reihen der Wehr

Unsichere Zukunft

"Was wir machen, steht noch nicht fest"

Bembel-und-Gretel-Pächter suchen einen neuen Betreiber. Und die Stadt erhält einen Förderzuschlag für einen Kunstkeller.
"Was wir machen, steht noch nicht fest"

Tour de Taunus

Usingen -Ein gefiederter Piepmatz, der auf dem Sattel eines Fahrrades sitzt? Wer es glaubt, wird selig! Oder doch? Nirgendwo im Taunus wird man auf diesem (Fahrrad-)Wege leichter selig als im Usinger Land. Auf gleich 35 Kilometern Länge weist ein auf einem Radsattel sitzender Buchfink den Weg auf der so genannten Buchfinkenroute -zumindest als rotes Logo auf einem Radwege-Wegweiser, der von der Stadt Usingen und der UTSG ausgeschildert wurde.
Tour de Taunus

1000 Euro für den guten Zweck

Usingen -Die erste Not der Geflüchteten aus der Ukraine ist zumindest gelindert, viele, meist Frauen und Kinder, haben in Usingen inzwischen Unterschlupf gefunden und erhalten auch staatliche Leistungen. Viele arbeiten bereits. Dennoch fehlt es vielen noch immer an Dingen des täglichen Bedarfs. Die Lebensmittelausgabe "Aufgetischt" des DRK Ortsvereins Usingen ist jetzt in der Lage, diese Menschen unterstützen zu können.
1000 Euro für den guten Zweck