Das Festwochenende in Weilrod kann kommen

50 Jahre Weilrod

Das Festwochenende in Weilrod kann kommen

Drei Tage Feierlichkeiten in Weilrod: Zum 50-jährigen Bestehen der Gemeinde wird ein prall gefülltes Programm aufgefahren - und sogar ein eigenes …
Das Festwochenende in Weilrod kann kommen
Schattenlauf, Stangenwald und Gefängnisausbruch
Schattenlauf, Stangenwald und Gefängnisausbruch
Schattenlauf, Stangenwald und Gefängnisausbruch
Feuerwehr zum Anfassen
Feuerwehr zum Anfassen
Feuerwehr zum Anfassen
Weilrod

»Girls’ Day«

Warum Försterin für viele Mädchen ein Traumberuf ist

Frauen sind in Forstberufen immer noch unterrepräsentiert - auch wenn es in den vergangenen Jahren besser geworden ist. Beim »Girls’ Day« des …
Warum Försterin für viele Mädchen ein Traumberuf ist
Weilrod

»Techno meets Trance im Taunus«

Endlich wieder Party-Stimmung - Vorbereitungen für »Tanz in den Mai« im »Galaxy« laufen auf Hochtouren

Endlich wieder tanzen und feiern. Nach mehr als zwei Jahren Coronavirus-Pandemie soll es beim »Tanz in den Mai« im »Galaxy« in Riedelbach wieder hoch …
Endlich wieder Party-Stimmung - Vorbereitungen für »Tanz in den Mai« im »Galaxy« laufen auf Hochtouren

Schwimmkurse

(Nicht) ins Schwimmen kommen: So steht es um Schwimmkurse im Usinger Land

Fast 300 Menschen sind im vergangenen Jahr in Deutschland ertrunken, darunter auch einige Kinder und Jugendliche. Gleichzeitig würden immer weniger …
(Nicht) ins Schwimmen kommen: So steht es um Schwimmkurse im Usinger Land

Straßenbau

Licht am Ende der Weilroder Schlaglochpiste
Dass es um die L 3025 zwischen Rod an der Weil und dem Abzweig L 3063 schon seit langem nicht zum Besten steht, weiß auch das Ministerium. Aber …
Licht am Ende der Weilroder Schlaglochpiste

Ausflug nach Münzenberg

Weilrod (red). Die Weilroder Seniorengruppen fahren am Donnerstag, 2. Juni, nach Münzenberg zum Erdbeer- und Spargelhof Wetterauer Früchtchen, einem …
Ausflug nach Münzenberg

Computerkurs für Senioren

Weilrod (red). Ab dem 23. Mai bietet Birgit Henrici, zertifizierte MS-Office-Fachkraft mit ECDL-Führerschein (Europäischer Computerführerschein), in …
Computerkurs für Senioren

Schnelles Netz in Sicht

Weilrod. In Weilrod kommen die Tiefbauarbeiten zur Verlegung des Glasfasernetzes gut voran. In einigen Ortsteilen sind sie bereits abgeschlossen, in …
Schnelles Netz in Sicht
50 Jahre in der Gemeindepolitik
50 Jahre in der Gemeindepolitik

TuS Weilnau gewinnt in Pandemie neue Mitglieder

Weilrod-Altweilnau (sng). Dank neuer Angebote hat der TuS Weilnau im vergangenen Jahr von 426 auf 473 Mitglieder zugelegt. Dies berichtete die erste …
TuS Weilnau gewinnt in Pandemie neue Mitglieder

Sorgenvoller Blick in die Zukunft

Weilrod-Emmershausen. Die elf stimmberechtigten Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Emmershausen verloren sich am Samstagabend fast im Saal des …
Sorgenvoller Blick in die Zukunft

Keine Feier zum »krummen« Jubiläum

Weilrod-Niederlauken (cju). 90 Jahre ist die Freiwillige Feuerwehr Niederlauken alt, aber wegen der Pandemie und des etwas »krummen« Jubiläums wird nicht gefeiert. »Das machen wir zum 100.«, sagte Marco Uhrig vom Förderverein. Dafür gibt es anderes, worauf die Feuerwehrleute eifrig hinarbeiten und was am Samstag, 4. Juni, endlich wahr werden soll: Die Traditionswehr will zur bestehenden Jugendwehr auch eine Kinderfeuerwehr begründen - die Feuerfüchse Lauken.
Keine Feier zum »krummen« Jubiläum

Volles Programm im Ortsbeirat

Weilrod-Hasselbach. Ab dem 23. Mai sollen die Nacharbeiten zum Schließen der Gräben für den Glasfaserausbau in Hasselbach und Cratzenbach beginnen. Dies teilte Bürgermeister Götz Esser (FWG) bei der Sitzung des Hasselbacher Ortsbeirates am Donnerstagabend in der Alten Schule in Hasselbach mit.
Volles Programm im Ortsbeirat

Frische Fische fischen

Weilrod-Hasselbach (as). In Hasselbach entwickelt sich offenbar eine neue Tradition. Die vier Kumpels Justus Hill, Marcel Mühle, Philipp Messinger und Michael Rumpf haben im vergangenen Jahr von der Gemeinde Weilrod das alte Schwimmbad gepachtet - nicht um selbst darin zu baden, sie lassen lieber baden.
Frische Fische fischen

Ökologisch wertvoller Eingang

Ökologisch wertvoller Eingang

Eine Faszination, die vereint

Weilrod-Altweilnau (sng). »Wir sind der unmilitärischste Militärfahrzeug-Club Deutschlands« - so beschreibt Colin Lohnstein aus Rod am Berg die IG 6014. Am vergangenen Wochenende trafen sich zahlreiche Mitglieder dieser Interessengemeinschaft mit Gleichgesinnten aus Belgien und den Niederlanden auf dem Wohnmobilstellplatz am Egertshammmer bei Altweilnau.
Eine Faszination, die vereint

»In Vielfalt vereint«

Weilrod-Riedelbach (sng). Ein nordmazedonisches Fenster, die zypriotische Flagge, der Eiserne Steg aus Frankfurt und der polnische Schriftzug »Zjednazni w rosnorodnosz« zieren eines der sechs großformatigen Bilder, die in der vergangenen Woche an der Max-Ernst-Schule in Riedelbach entstanden sind. »In Vielfalt vereint«, bedeutet der Schriftzug, der sich in Deutsch, Portugiesisch, Nordmazedonisch, Zypriotisch und Lettisch jeweils auf einem der anderen fünf in Graffiti-Technik hergestellten Bilder wiederfindet.
»In Vielfalt vereint«

Ganzes Wochenende »ein Highlight«

Weilrod. Weilrod ist »Fuffzig«, und alle, nun ja: fast alle, waren da zum Feiern: Freitag Disco, Samstag Europatag und Akademischer Abend sowie am Sonntag Reste-Trinken beim Frühschoppen, der, wie viele seiner Art, seinen Namen Lügen strafte, aus »früh« wurde nämlich ziemlich spät. Viele Gäste entflohen des Zeltes fast frühsommerlicher Hitze und machten es sich draußen gemütlich.
Ganzes Wochenende »ein Highlight«