Im Januar Impfaktionen in Emmershausen

Weilrod (red). Das mobile Impfteam der Hochtaunus-Kliniken ist am 9., 16., 23. und 30. Januar in Weilrod-Emmershausen zu Gast. Dort gibt es jeweils sonntags von 12 bis 16 Uhr die Möglichkeit, sich im Bürgerhaus Emmershausen, Schulstraße 4c, impfen zu lassen.

Willkommen ist jeder ab zwölf Jahren, der eine Erst-, Zweit- oder Booster-Impfung benötigt. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Geimpft wird mit einem mRNA-Vakzin. Bitte den Personalausweis, die Krankenkassenkarte, einen Impfpass (falls vorhanden) sowie eine FFP2-Maske mitbringen.

Um Wartezeiten zu vermeiden, werden Impfwillige gebeten, möglichst die zur Aufklärung notwendigen Dokumente ausgefüllt mitzubringen. Diese findet man auf der Website des RKI zum Download unter: https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/COVID-19-Aufklaerungsbogen-Tab.html. Weitere Informationen gibt es auf der Website der Hochtaunus-Kliniken: www. hochtaunus-kliniken.de/impfzentrum-hochtaunus.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema