1. Startseite
  2. Lokales

Wieder drei Sterne für »Stöckl-Alm«

Erstellt: Aktualisiert:

ualoka_stoeckl_kh_301221_4c
Gertrud Stöckl auf ihrer »Alm« am Weiltalweg. © Red

Weilrod/Hochtaunus (red). In der Freizeitregion Taunus gibt es viele klassifizierte Übernachtungsbetriebe. In den vergangenen Wochen kamen insgesamt sieben Ferienwohnungen hinzu. Der Deutsche Tourismusverband vergab seine begehrten Sterne zwei Mal nach Selters, zwei Mal nach Hohenstein und jeweils einmal nach Hünstetten, Weilrod und Bad Homburg.

Alle Unterkünfte wurden nach den bundesweiten Kriterien des Deutschen Tourismusverbandes e. V. für Ferienhäuser, Ferienwohnungen und Privatzimmer durch den Taunus Touristik Service (TTS) bzw. die Wirtschaftsförderung Limburg-Weilburg-Diez GmbH geprüft.

Sarah Menzebach, stellvertretende Geschäftsführerin des Taunus Touristik Service, betont die Vorteile, die eine Zertifizierung mit sich bringt: »Die bundesweit einheitlichen Qualitätsstandards erleichtern für den Gast die Suche nach einer Unterkunft, die seinen Ansprüchen entspricht. So kann außerdem durch stetige Beratung und Bewertung der Gastgeber die Qualität der Unterkünfte im Taunus gesichert werden.

Alle klassifizierten Unterkünfte werden im Taunus auf einer speziellen Seite noch einmal zusätzlich beworben und profitieren damit auch bei der Bewerbung durch den TTS von ihrer Klassifizierung.« Drei Sterne erhielt zum wiederholten Male die Ferienwohnung Stöckl in Weilrod, die liebevoll »Stöckl-Alm« genannt wird. Im Landhausstil eingerichtet ist sie für zwei Personen geeignet und liegt idyllisch nahe des Weiltalwegs.

Das beste und auch höchstmögliche Ergebnis konnte in den vergangenen Wochen die Ferienwohnung Goebel im Idsteiner Land in Hünstetten-Görsroth mit fünf Sternen erreichen. Die geschmackvoll eingerichtete Ferienwohnung überzeugt auf insgesamt 94 m² für zwei Personen mit großzügigen Räumen, einem durchdachten Lichtkonzept und sehr guter Ausstattung - Bademantel und Gasgrill inklusive. Die schöne Außenterrasse lädt gerade im Sommer zu erholsamen Stunden mit Blick auf den Großen Feldberg ein. In den Wintermonaten lässt es sich vor dem Kamin im Wohnzimmer bei einem guten Buch entspannen.

Chance für Privatanbieter

Der Tourismusverband Taunus Touristik Service ermutigt Vermieter von Ferienwohnungen und Pensionen, ihre Unterkünfte klassifizieren zu lassen. Auf der Webseite der Freizeitregion Taunus www. taunus.info werden nicht nur alle Angebote, Freizeittipps, Veranstaltungen und Sehenswürdigkeiten beworben, sondern auch sterneklassifizierte Unterkünfte besonders prominent ausgewiesen.

Wer seine Ferienwohnung oder sein Privatzimmer ebenfalls klassifizieren möchte und im großen Verbandsgebiet »Taunus« des Taunus Touristik Service (TTS) liegt, kann sich gerne an den Verband wenden.

Der TTS ist als Lizenznehmer des Deutschen Tourismusverbands für die Klassifizierung von Betrieben berechtigt und lässt seine Prüferinnen und Prüfer regelmäßig schulen. Unverbindliche Beratung und Informationen zu den Sterne-Klassifizierungen gibt es beim TTS unter Telefon (0 61 71) 50 78-20 oder per E-Mail an: ti@taunus.info. Weitere Tipps für eine schöne Zeit im Taunus finden sich unter www.taunus.info.

Auch interessant