1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

36 Punkte sind viel zu wenig

Erstellt: Aktualisiert:

Hochtaunuskreis (jf). In der Nordgruppe der Basketball-Regionalliga Südwest der Damen sind die beiden Hochtaunusteams am Wochenende am 20. Spieltag der Saison 2021/22 arg gebeutelt worden.

Die Partie von Spitzenreiter HTG Bad Homburg beim BC Marburg III ist wegen Corona-Fällen in den Reihen des BCM ausgefallen und der MTV Kronberg musste wegen der Unterbringung von ukrainischen Flüchtlingen kurzfristig nach Sulzbach umziehen. Dort gab es in der Eichwaldhalle im »Heimspiel« gegen die TSG Wieseck eine 36:57-Heimniederlage.

Da die ersten 390 Flüchtlinge aus der Ukraine am Samstag in der Sporthalle der Altkönigschule Quartier bezogen hatten, ist das Heimspiel des MTV Kronberg gegen die TSG Wieseck dank der Unterstützung der TSG Sulzbach kurzfristig in die Eichwaldhalle nach Sulzbach verlegt worden.

»Mit nur 36 Punkten kann man kein Basketball-Spiel gewinnen«, hatte MTV-Trainerin Uschi Wittlich eine einleuchtende Erklärung dafür, wieso es in ungewohnter Umgebung zur achten Niederlage in dieser Saison gekommen ist.

Dabei hatte es für die Kronbergerinnen durchaus vielversprechend begonnen, denn nach einem anfänglichen 0:4-Rückstand lagen sie am Ende des ersten Viertels dank eines 10:0-Laufs mit 10:6 vorn. Anschließend stellte Wieseck auf eine 1-3-1-Zonenverteidigung um und kam mit dieser taktischen Maßnahme bis zur Pause auf 23:24 heran.

Nach dem Wechsel lief es bei den Gästen immer besser, während beim MTV die Verunsicherung mit jedem Ballverlust zunahm. Auch die nach langer Verletzung ins Team zurückgekehrte Spielmacherin Kaya Schicktanz vermochte die sich anbahnende Niederlage nicht zu verhindern. Magere 13 Punkte in der zweiten Halbzeit sprechen eine deutliche Sprache, woran es Kronbergs Damen aktuell am meisten mangelt.

Am kommenden Samstag gastiert das MTV-Team um 17.30 Uhr zum Derby bei der Frankfurter Eintracht in der Sporthalle der Wöhlerschule und am 25. März steht das Duell mit Spitzenreiter HTG Bad Homburg II auf dem Terminplan.

Wo dieses Derby stattfindet, steht allerdings noch in den Sternen.

Die am Wochenende ungewollt spielfreie HTG Bad Homburg erwartet zuvor am kommenden Sonntag um 14 Uhr die BG Darmstadt/Roßdorf im Primodeus-Park.

MTV Kronberg: Wilson (10), James (8), Müller (5), Schick (4), Schicktanz (3), Beifuß (2), Blank (2), Pietsch (2), Büttner, Ngo.

Auch interessant