1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Abgänge bei den Löwen

Erstellt: Aktualisiert:

Frankfurt (dio). Die Löwen Frankfurt vermelden weitere Spielerabgänge: Die Eishockey-Cracks Alexej Dmitriev, Marius Erk und Darren Mieszkowski stehen in der kommenden Spielzeit 2022/2023 nicht mehr im Frankfurter Kader für die DEL.

Ebenfalls nicht mehr dabei sein wird Valtteri Salo. Nach vier Spielzeiten am Main zieht es den finnischen Co-Trainer zurück in die Heimat.

Bleiben wird indes Ryon Moser. Der Offensivallrounder stürmt weiter für die Löwen Frankfurt.

Auch interessant