1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Als David gegen Goliath

Erstellt:

Kronberg (jf). Am letzten Vorrundenspieltag der Saison 2022/23 droht dem MTV Kronberg in der 1. Basketball-Regionalliga Südwest der Herren im 13. Saisonspiel die 13. Niederlage, denn zum Abschluss der ersten Halbserie gibt Tabellenführer Sunkings Saarlouis am morgigen Samstag um 17.30 Uhr seine Visitenkarte in der Sporthalle der Altkönigschule ab.

»Wir haben nichts zu verlieren, sondern unsere Jungs können nur an Erfahrungen gewinnen«, gibt sich MTV-Coach Miljenko Crnjac bewusst gelassen. Nach der bisher in punkto Abgänge, Verletzungen und Erkrankungen extrem schlecht gelaufenen Saison kann den erfahrenen Kronberger Trainer inzwischen nichts mehr erschüttern.

»Nach dem Heimspiel gegen Saarlouis werden wir die Vorrunde abhaken und dann unseren Blick nach vorne richten«, setzt der Kroate darauf, dass in der zweiten Halbserie im Zeitraum vom 17. Dezember 2022 bis zum 25. März 2023 noch der eine oder andere Sieg die aktuelle Schreckens-Bilanz der Burgstädetr noch etwas verschönern wird.

Topscorer

»Mit dem US-Amerikaner Ricky Easterling haben die Saarländer seit Jahren einen Spieler in ihren Reihen, der im Vergleich zu allen anderen Regionalliga-Mannschaften den Unterschied macht«, sieht Crnjac seine junge Truppe in der Rolle des Davids, der sich am Samstagabend mit einem Goliath auseinandersetzen muss. Der inzwischen 39-jährige Easterling erzielte in dieser Saison regelmäßig zwischen 20 und 45 Punkten pro Partie und wird sicherlich auch der Defense des MTV einige Probleme bereiten.

Am 17. Dezember starten Kronbergs Korbjäger mit einem weiteren Heimspiel gegen BBU 01 Ulm in die Rückrunde, die nach einer kurzen Weihnachtspause am 7. Januar mit der Begegnung beim SV Fellbach Flashers fortgesetzt wird.

Auch interessant