1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Auf Abschiedstournee

Erstellt: Aktualisiert:

uaspor_0604_BADVL_070422_4c
Robin Dietrich (links) und Patrik Büchner haben mit der SG Anspach II beim TSV Raunheim II mit 3:5 verloren. © Gerhard Strohmann

Neu-Anspach (jf). Die 2. Badminton-Mannschaft der SG Anspach hat in der Verbandsliga West eines der beiden noch ausstehenden Nachholspiele ausgetragen und am Montagabend beim TSV Raunheim II mit 3:5 verloren. Für die jetzt noch ausstehende Partie bei TuRa Niederhöchstadt gibt es aktuell noch keinen Termin.

Die SG Anspach II steht zwar bereits als Absteiger in die Bezirksoberliga Frankfurt fest, möchte jedoch die Saison 2021/22 noch komplett abschließen. Auch deshalb, um einer wegen Nicht-Antretens drohenden Verwaltungsstrafe zu entgehen.

Ein Krimi

Juliane Peters hat in Raunheim für zwei der drei Punkte gesorgt und den dritten Zähler brachte Stefan Salzburg mit einem 13:21, 21:15 und 22:20 im »Krimi« gegen Paul Fender auf die Habenseite der Gäste.

TSV Raunheim II - SG Anspach II 5:3 (11:7 Sätze): (1. HD) Dahinten/Shakoor - Dietrich/P. Büchner 21:12, 21:18; (DD) Mubashar/Saul - Peters/Schlicht 16:21, 16;21; (2. HD) Fender/Lukas - Salzburg/Janßen 21:12, 21:18; (1. HE) Shakoor - Dietrich 21:16, 16:21, 21:15; (DE) Saul - Peters 17:21, 8:21; (GD) Dahinten/Mubashar - P. Büchner/Schlicht 21:8, 21:4; (2. HE) Fender - Salzburg 21:13, 15:21, 20:22; (3. HE) Lukas - Janßen 21:17, 21:9.

Auch interessant