1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

»Coach of the Year« kommt

Erstellt:

uaspor_2312_imago0001917_4c
Peter Vaas unterstützt nun die Galaxy-Coaches. © Imago Sportfotodienst GmbH

Frankfurt (red). Frankfurt Galaxy sichert sich die Unterstützung der Football-Trainerlegende Peter Vaas: Der ehemalige Coach of the Year aus der NFL Europe wird den Verein in der kommenden Saison als Position-Consulting unterstützen. Er steht damit mit seiner langjährigen Erfahrung dem Trainerstab beratend zur Seite und fokussiert sich insbesondere auf die Quarterback-Crew um Jakeb Sullivan.

Frankfurt Galaxy setzt damit weiterhin auf seinen deutschen Trainerstab mit Headcoach Thomas Kösling und entwickelt sich mit der Erfahrung von Peter Vaas weiter. Ziel für die kommende Saison bleibt das Final 2023 in Duisburg. »Coach Vaas ist ein absoluter Football-Fachmann und wird uns mit seiner Erfahrung in vielen Bereichen nach vorn bringen. Unser Ziel war es zum einen, unsere Quarterbacks rund um Jakeb besser zu machen und auch unsere eigenen Coaches zu entwickeln. Es ist uns eine große Ehre, Coach Vaas als Teil unseres Coaching-Staffs begrüßen zu dürfen. Wir werden von ihm sehr profitieren können«, so Kösling.

Christopher Knower als Sportlicher Leiter und sein Team freuen sich sehr, Peter Vaas bei der Galaxy begrüßen zu dürfen: »Mit seiner Erfahrung und Expertise wird er dazu beitragen, dass Frankfurt Galaxy sich sportlich weiter verbessert. Peter Vaas wird nicht nur unsere Quarterbacks coachen, sondern auch unserem Coaching Team helfen, sich und die Mannschaft zu verbessern.«

Im europäischen Football hat sich kaum ein Trainer ein ähnlich hohes Renommee erworben als Peter Vaas. Er war 2002 »Coach of the Year« in der NFL Europe, trainierte diverse NFL Europe Champions, war Quarterback-Coach der University of Notre Dame und Offensive-Coordinator der Duke University.

Auch interessant