1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Comback auf Tartanbahn des »Oberloh«

Erstellt: Aktualisiert:

uaspor_2404_velte_250422_4c
Auch Niklas Kaul (USC Mainz), der Zehnkampf-Weltmeister von Doha (2019), war schon auf dem »Oberloh« zu Gast. Mal sehen, ob am 1. Mai prominente Athleten den Weg nach Wehrheim finden, um sich zum Auftakt der Freiluftsaison in der einen oder anderen Disziplin einem Formtest zu unterziehen. © Jens Priedemuth

Wehrheim (kie). Endlich wieder Wettkampf-Leichtathletik auf dem »Oberloh«. Nach zwei Jahren Abstinenz wegen der Corona-Pandemie und der damit einhergehenden behördlichen Einschränkungen, gibt es am 1. Mai nun ein Comeback für das »Horst Velte Gedächtnis-Sportfest« der TSG Wehrheim. »Ja, wir sind bereit. Der Tartanbelag wurde jüngst professionell gereinigt.

Die Bahn strahlt jetzt wieder richtig rot und die Trainer berichten nach den ersten Einheiten, dass flotten Zeiten nun nichts mehr im Wege steht«, so LA-Chefin Anette Fröhlich, die bei gutem Wetter auf stark besetzte Felder hofft.

Beim traditionellen Auftakt der Leichtathletik-Saison im Hochtaunuskreis gab es in der »Vor-Corona Zeitrechnung« oft Teilnehmer-Zahlen im Bereich von 200 Athleten. Besonders der eigene Nachwuchs ist ganz »heiß« und möchte nach der Rückkehr aus dem Trainingslager nun die Form überprüfen.

Los geht’s am Tag der Arbeit bereits um 10 Uhr. Zur Austragung kommen, je nach Altersklasse, folgende Disziplinen: 50 Meter, 75 Meter, 100 Meter, 300 Meter, 400 Meter, 800 Meter, 4x100 Meter, 80 Meter Hürden, Hochsprung, Weitsprung, Kugelstoßen, Diskuswerfen, Speerwerfen sowie Ballwurf. Die Wertung erfolgt in den Klassen Aktive, Senioren (M/W 30 bis 75), Jugend (U20, U18) und Schüler (M/W-14/15, 13/12, 11/10). Voranmeldungen, sie erleichtern dem Orga-Team die pünktliche Durchführung der einzelnen Disziplinen, sind bis zum heutigen Montag (25. April, Eingang 23:59 Uhr) möglich. Dafür soll das Meldeportal www.lanet3.de verwendet werden. Nur in Notfällen ist auch eine Registrierung per Fax (06172/918 174) oder per Mail (sportfest@tsg-wehrheim.de) möglich. Die Startgebühren pro Disziplin betragen 7 Euro (Aktive, alle Senioren-Klassen), 6 Euro (Jugend U20, U18, U16), 5 Euro (Schüler (U14, U12) sowie 7,Euro (alle Staffeln). Die Startgebühr erhöht sich um 2,50 Euro, wenn nicht über das Portal »lanet« gemeldet wird.

Die TSG Wehrheim behält sich vor, bei zu großen Teilnehmerfeldern eine Begrenzung vorzunehmen. Deshalb ist von allen Vereinen und Trainern eine endgültige Bestätigung in der Meldeliste zu kontrollieren, die ab dem 27. April unter www.Leichtathletik.de oder www.leichtathletik-wehrheim.de/termine/horst-velte-gedaechtnis-sportfest online gestellt wird. Unter dem letztgenannten Link wird dann auch der finale Zeitplan veröffentlicht.

Auch interessant