1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Danner verlässt Wetzlar wieder

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Ralf Waldschmidt

Wetzlar (jl/ra). Handball-Bundeslist HSG Wetzlar muss ab 1. Juli auf Kreisläufer Felix Danner verzichten. Der 36-Jährige hat ein Angebot der Grün-Weißen für eine Vertragsverlängerung ausgeschlagen und wird den Club somit im Sommer verlassen. Der erfahrene Ex-Nationalspieler war erst zu Rundenbeginn von der MT Melsungen an die Lahn gewechselt.

»Wir hätten es gerne gesehen, wenn Felix auch in der kommenden Saison für die HSG Wetzlar gespielt hätte«, so Geschäftsführer Björn Seipp. »Auch Felix war grundsätzlich interessiert, allerdings sind wir uns letztlich in Bezug auf die Vertragslaufzeit nicht einig geworden. Wir wünschen ihm ab Sommer viel Erfolg bei seiner neuen Aufgabe.« Danner hatte zuvor zwölf Jahre das Trikot der MT Melsungen getragen.

Auch interessant