1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Derby-Niederlage

Erstellt: Aktualisiert:

Frankfurt (jf). In der Nordgruppe der Basketball-Regionalliga Südwest der Damen ist von den beiden Hochtaunusteams am 20. Spieltag der Saison 2021/22 nur der MTV Kronberg im Einsatz gewesen, der das Derby bei der Frankfurter Eintracht mit 51:62 verloren hat. Das Heimspiel-Derby von Spitzenreiter HTG Bad Homburg II gegen die BG Darmstadt/Roßdorf ist wegen Corona-Fällen ausgefallen.

»Wir haben gegenüber den letzten Spielen eine deutliche Leistungssteigerung erkennen lassen, aber wir haben diese leider nicht über die komplette Spielzeit durchhalten können«, war Kronbergs Trainerin Uschi Wittlich mit dem Auftritt ihres Teams in der Sporthalle der Wöhlerschule in Frankfurt trotz der neunten Saisonniederlage nicht unzufrieden. Vor allem in der Anfangsphase der Partie lief es bei den Gästen aus der Burgstadt deutlich besser als zuvor bei den Niederlagen gegen Wieseck und in Weiterstadt. Nach dem ersten Viertel führte der MTV mit 16:11, aber bis zur Pause hatte die Eintracht das Ergebnis nach einem zwischenzeitlichen 9:0-Lauf zu einer 34:29-Führung gedreht. Die Frankfurterinnen gingen mit einem 46:42-Vorsprung in die letzten zehn Minuten und verteidigten diesen bis zum Endergebnis von 62:51.

Kronberg: Mundelius (13/3), Müller (10), Schick (8), Beifuß (5/1), Schicktanz (5), Wilson (4), James (4), Pietsch (2), Blank, Büttner.

Auch interessant