EC siegt in Overtime, Löwen verlieren

Bad Nauheim (dio). Am Abend vor Heiligabend hat Eishockey-Zweitligist EC Bad Nauheim im Gastspiel beim ESV Kaufbeuren einen 5:4 (1:2, 3:0, 0:2/1:0)-Sieg nach Overtime erkämpft. Der EC führte schon mit 4:2, kassierte aber noch den 4:4-Ausgleich. In der Verlängerung traf Taylor Vause nach elf Sekunden auf Vorlage von Tristan Keck und sicherte dem EC den Zusatzpunkt.

- Tore: 0:1 Leon Köhler (3.), 1:1 John Lammers (10.), 2:1 Markus Lillich (14.), 2:2 Christoph Körner (25.), 2:3 Stefan Reiter (29.), 2:4 Jordan Hickmott (35.), 3:4 Joseph Lewis (43.), 4:4 Lewis (49.), 4:5 Taylor Vause (60.+1).

Die Löwen Frankfurt haben sich in der DEL 2 am Donnerstag beim EC Bad Tölz keine Punkte sichern können. Die Bayern siegten mit 3:2, nachdem die Hessen mit 2:0 vorne gelegen hatten. - Tore: 0:1 Manuel Strodel (13.), 0:2 Yannick Wenzel (16.), 1:2 Tyler McNeely (18.), 2:2 Dennis Miller (33.), 3:2 Lubor Dibelka (41.).

Das könnte Sie auch interessieren