1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Ein Sieg soll her

Erstellt: Aktualisiert:

Ober-Erlenbach (jf). In der Tischtennis-Oberliga Hessen wird die Saison 2021/22 am Sonntag um 14 Uhr mit dem Nachholspiel zwischen dem TTC Rot-Weiß Biebrich und der zweiten Herrenmannschaft des TTC OE Bad Homburg offiziell beendet.

Die Ausgangslage ist klar: Biebrich mit Nico Stehle, dem Geschäftsführer der Tischtennis-Bundesliga, und dem ehemaligen Ober-Erlenbacher Trainer Xiaojun Gao an der Spitze des Sextetts hat mit 19:15 Punkten hinter Meister TG Langenselbold (30:5) und Vize Eintracht Frankfurt (27:9) in der Tabelle Rang drei bereits sicher.

Die Bundesliga-Reserve des TTC OE (mit 16:18-Zählern auf Rang sechs) benötigt in der Sporthalle der Freiherr-vom-Stein-Schule in Wiesbaden unbedingt einen Sieg, um noch am TV Dreieichenhain und TTC Langen vorbeizuziehen, die jeweils 17:19-Zähler auf dem Konto haben.

Das Hinspiel im Wingert-Dome endete am 17. Oktober unentschieden 5:5, aber im Rückspiel sind die Ober-Erlenbacher nach bislang 4:12-Punkten in den acht Rückrundenspielen nur Außenseiter. Neben Spielführer Dominik Scheja, Adam Janicki und Tayler Fox wird erneut ein Ersatzmann zum Einsatz kommen.

Auch interessant