1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Erfolgreicher Saisonstart

Erstellt: Aktualisiert:

Bad Homburg (jf). In der 2. Judo-Bundesliga West haben die Frauen der HTG Bad Homburg mit einem 5:2-Erfolg beim Judo-Team Rheinland in der Sporthalle von Urmitz einen erfolgreichen Saisonstart gefeiert.

Nach dem freiwilligen Rückzug aus der 1. Bundesliga musste das ohne die Leistungsträgerinnen Julie Hölterhoff und Annabelle Winzig angetretene Team von Trainer Mario Rolle lediglich im Leichtgewicht und im Superschwergewicht Punkte abgeben. Alle übrigen fünf Kämpfe sind vorzeitig durch »Ippon« an die Gäste aus Bad Homburg gegangen.

Die beiden nächsten Wettkämpfe in der 2. Bundesliga West bestreiten die HTG-Amazonen am kommenden Samstag ab 13 Uhr in Bottrop, wo der JC Wiesbaden und Ausrichter JC 66 Bottrop II die Gegner sind.

Judo-Team Rheinland - HTG Bad Homburg 2:5 (Unterbewertung 20:47): (bis 57 kg) Di Tavi - Wittmann 10:0, (Bis 70 kg) Eschenauer - Klose 0:7, (Bis 52 kg) Kaldinsky - Sturm 0:10, (bis 78 kg) Elbers - Storch 0:10, (bis 63 kg) Fedorov - Fark 0:10, (bis 48 kg) Daniel - Binder 0:10 und (+78 kg) Horstmann - Zlatin 10:0.

Tabelle: 1. JC 66 Bottrop II 10:4 Kämpfe/97:40 Wertungen, 2. Post SV Düsseldorf 8:13/80:130, 3. JC Wiesbaden 5:2/50:20, 4. HTG Bad Homburg 5:2/47:20, 5. Judo-Team Rheinland 7:14/70:134.

Auch interessant