1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Erneute Absage bei TV Hüttenberg

Erstellt: Aktualisiert:

Region (cme). Nach der corona-bedingten Spielverlegung gegen die Eulen Ludwigshafen muss nun auch die für den heutigen Samstag terminierte Zweitliga-Auswärtspartie des TV 05/07 Hüttenberg beim TuS Ferndorf verlegt werden. Der TVH hat die Verlegung beantragt, da zahlreiche Lizenzspieler durch die Nachwirkungen der Coronainfektion keine ärztliche Freigabe für einen Wettkampf bekommen haben.

»Unsere medizinische Abteilung hat den Großteil des Lizenzkaders für wettbewerbsunfähig empfunden, sodass wir von der HBL-Regelung Gebrauch gemacht und eine Spielverlegung beantragt haben«, ließ TVH-Geschäftsführer Fabian Friedrich verlauten.

Auch interessant