1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Erste Teams starten mit der Vorbereitung

Erstellt:

Hochtaunuskreis (jf). Die Fußballer der SG Westerfeld, die bereits am 26. Februar um 14.45 Uhr mit einem Nachholspiel gegen den TV Burgholzhausen in der Kreisliga A Hochtaunus in den Rest der Saison 2022/23 starten, beginnen am Dienstag, 24. Januar, mit der Vorbereitung. Für das Team von Trainer Michael Riemann sind bis zum 26. Februar folgende Testspiele vorgesehen:

am 28. Januar (15 Uhr) gegen den JFV Dietkirchen-Offheim, am 5. Februar (14.30 Uhr) beim FC Weißkirchen, am 11. Februar (15 Uhr) bei den SF Friedrichsdorf II sowie am 16. Februar (20 Uhr) bei der TG Oberbrechen.

Die Reservemannschaft der SGW bestreitet bis zum Nachholspiel gegen den TV Burgholzhausen II (am 26. Februar um 13 Uhr) folgende Tests: am 29. Januar (13 Uhr) bei der SG Hundstadt, am Februar (12.30 Uhr) beim FC Weißkirchen II sowie am 12. Februar (15 Uhr) bei der SG Waldsolms II.

»Es kann nur besser werden«, lautet die Devise beim B-Ligisten SG Mönstadt/Grävenwiesbach, der mit null Punkten und 20:102-Toren abgeschlagen am Tabellenende steht. Am 31. Januar beginnt die Vorbereitung auf den zweiten Teil der Saison 2022/23 und vor der ersten Partie in diesem Jahr am 5. März gegen den SV Seulberg II testet die SG am 26. Februar um 14 Uhr auf der Anlage »Am Steinchen« in Grävenwiesbach gegen die FSG Merzhausen/W/W II.

Bereits am kommenden Montag, 23. Januar, ist die Winterpause für die Fußball-Frauen der SG Westerfeld beendet. Trainer Henry Lang erwartet seine Schützlinge um 19.30 Uhr in der LEDkon-Arena. Bevor es am 11. März um 16 Uhr gegen den ungeschlagenen Tabellenführer SC Dortelweil II erstmals in diesem Jahr um Gruppenliga-Punkte geht, stehen bislang vier Testspiele auf dem Programm: am 4. Februar (19 Uhr) bei TuRa Niederhöchstadt, am 11. Februar (16.30 Uhr) beim 1. FFC Runkel, am 18. Februar (18 Uhr) beim SV Heftrich sowie am 25. Februar (17 Uhr) beim TuS Kubach.

Auch interessant