1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Erstliga-Reserve führt Tabelle an

Erstellt: Aktualisiert:

Hochtaunuskreis (jf). In der Tischtennis-Oberliga der Herren hat der TTC OE Bad Homburg II am Wochenende drei Punkte geholt und ist dadurch in der Tabelle auf den zweiten Platz geklettert, der am Saisonende die Teilnahme an der Relegation bedeuten würde.

Nach dem 10:0-Kantersieg am Samstagabend gegen Schlusslicht NSC Watzenborn/Steinberg reichte es beim TuS Kriftel nur zu einem 5:5-Unentschieden, bei dem die Gäste zudem noch froh sein konnten, dass ihr Debütant Leonard Ilzuko Kenzo das letzte Einzel gewann und wie schon bei seinem ersten Einsatz am Samstag erneut an drei Punkten beteiligt war.

Der 15-jährige Brasilianer, zweiter Brillenträger im Team neben Tayler Fox, der im Nachwuchs-Leistungszentrum des ASV Grünwettersbach ausgebildet wird, behielt im zehnten Spiel die Nerven und sorgte mit einem 11:6, 16:14, 12:14 und 11:8 gegen Mathias Stockhofe für den 5:5-Ausgleich der Gäste.

TTC OE Bad Homburg II: Scheja/Janicki (1), Fox/Iizuka Kenzo (1); Scheja (2), Janicki, Fox, Iilzuka Kanzo (2).

Mit einem standesgemäßen 10:0-Erfolg gegen Tabellen-Schlusslicht NSC Watzenborn/Steinberg hatte das Wochenende für den TTC OE Bad Homburg am Samstagabend im Wingert-Dome begonnen. Lediglich das Spitzen-Einzel ging über fünf Sätze, wobei sich Ober-Erlenbachs Mannschaftsführer Dominik Scheja gegen NSC-Routinier Fabian Moritz nach einem 1:2-Rückstand mit 5:11, 11:7, 5:11, 11:6 und 11:5 durchsetzen konnte.

TTC OE Bad Homburg II: Fox/Iizuka Kenzo (1), Scheja/Janicki (1); Scheja (2), Janicki (2), Fox (2), Iilzuka Kanzo (2).

Auch interessant