+
Meister in der Hessenliga in überzeugender Manier. Das Eschbacher Luftgewehr-Team mit Erik Hess (von links) Lars Walker, Sarah Zill, Michael Christ und Daniel Netusil.

Hessenliga der Luftgewehr-Schützen

Eschbacher Schützen hoffen auf Aufstieg in die 2. Bundesliga

Die Eschbacher Luftgewehr-Schützen siegen auch in der letzten Hessenliga-Runde und können jetzt zum zweiten Mal in der Vereinsgeschichte einen Traum verwirklichen.

Hochtaunuskreis (krl). Mit einem 4:1-Erfolg in Lanzenhain hat das Eschbacher Luftgewehr-Team den zu diesem Zeitpunkt schon feststehenden Meistertitel in der Hessenliga unterstrichen und die Runde ohne Niederlage abgeschlossen.

Gegen die Mannschaft aus dem Vogelsberg, bestehend aus überwiegend sehr treffsicheren, ehrgeizigen Kaderschützen, war dies keine leichte Aufgabe. Volle Konzentration war nötig, um im letzten Wettkampf der Saison nicht die weiße Weste zu verlieren.

Auf Position eins reichten 391 Ringe von Sarah Zill nicht, um gegen Lea Ruppel (397 Ringe) zu gewinnen. Der angeschlagene Erik Hess (dritte Impfung am Vortag) - auf Rang zwei er Setzliste - kämpfte bis zum letzten Schuss und holte mit knappem Vorsprung einen wichtigen Punkt zum zwischenzeitlichen Ausgleich für Eschbach. Souverän schoss dagegen Michael Christ, der mit 393 Ringen wie gegen Meckbach als bester Eschbacher glänzte.

Lars Walker und Daniel Netusil sahen zeitweise wie die sicheren Sieger aus, um dann mit ein paar Wacklern für unruhige Momente beim mitgereisten Anhang zu sorgen. Am Ende brachten beide ihre Duelle mit guten letzten Serien siegreich nach Hause.

Eine tolle Saison ging damit für das Eschbacher Team in Lanzenhain zu Ende. 12:0-Punkte und 26 von 30 möglichen Einzelsiegen sind eine beeindruckende Bilanz.

Die Aufstiegskämpfe zur 2. Bundesliga steigen am 20. Februar in Dortmund. Vielleicht gelingt nach 2019 zum zweiten Mal der Sprung nach oben.

Überraschung

Ein Überraschungssieg ist der Windener Oberliga-Mannschaft gegen Oberstedten gelungen. Man hatte in Winden zwar gehofft, dort den entscheidenden Sieg zu landen, aber am Triumph gegen das starke Team aus dem Vordertaunus doch eher gezweifelt. Ausschlaggebend für den Erfolg waren die Siege auf den hinteren Positionen und die guten Resultate auf den Positionen eins und zwei. Während Arne Schwieder und Julian Sorg mit jeweils 378 Ringen für zwei Einzelpunkte sorgten, trugen Ida Stürtz (380 Ringe) und Hani Manfred Sauermilch (381) entscheidend zum besseren Mannschaftsresultat und dem damit verbundenen dritten Punkt für Winden bei. Nach dem Wettkampf konnte man im Windener Schützenhaus den Klassenerhalt feiern. Mit dem Sprung auf Rang fünf in der Tabelle wurde auch das Relegationsschießen vermieden.

Einen fulminanten 4:1-Sieg feiert die Eschbacher »Zweite« zum Abschluss in Oberforsthaus. Peer Risch sowie Ralf Schoula zogen mit jeweils 390 Ringen noch einmal alle Register. Auch Sebastian Kral (386) ließ seiner Gegnerin keine Chance. Einzig Chantal Hunger lag nach 40 Wertungsschüssen hinten. Nach diesem Sieg darf das Eschbacher Team als Vizemeister in der Oberliga zufrieden auf die Abschlusstabelle blicken.

Hessenliga

Lanzenhain - Eschbach 1:4; Meckbach - Erdbach II 2:3; Steinbach - Mengshausen II 3:2.

1. Eschbach 11698 26:4 12:0

2. Stärklos 11653 20:10 10:2

3. Lanzenhain 11548 16:14 8:4

4. Steinbach 11545 14:16 6:6

5. Mengshausen II 11512 11:19 4:8

6. Erdbach II 11443 9:21 2:10

7. Meckbach 11406 9:21 0:12

Eschbach: Sarah Zill 391; Erik Hess, 389; Michael Christ, 393; Lars Walker, 387, Daniel Netusil, 385.

Oberliga

Lampertheim - Haßloch 0:5; Oberforsthaus - Eschbach 1:4; Winden - Oberstedten 3:2; Fürth - Lengfeld 2:3.

1. Haßloch 10752 33:2 14:0

2. Eschbach II 10628 11:13 10:4

3. Oberstedten 10640 17:18 8:6

4. Lengfeld 10531 16:19 8:6

5. Winden 10503 14:21 6:8

6. Oberforsthaus 10560 13:22 4:10

7. Lampertheim 10537 13:22 4:10

8. Fürth 10600 12:23 2:12

Winden: Hani Manfred Sauermilch, 381; Ida Stürtz, 380; Julian Sorg, 378, Arne Schwieder, 378.

Eschbach II: Peer Risch, 390; Ralf Schoula, 390; Sebastian Kral, 386; Chantal Hunger, 365.

Das könnte Sie auch interessieren