1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

FSG Merzhausen/W/W und Lars Busch trennen sich

Erstellt: Aktualisiert:

uaspor_2802_MOHR_280222_4c
Simon Mohr (Neuer Trainer FSG MWW) © Gerhard Strohmann

Trainerwechsel bei der FSG Merzhausen/Weilnau/Weilrod: Für Lars Busch übernimmt ein bekanntes Gesicht die Verantwortung der Fußballer in der Kreisliga A Hochtaunus.

Hochtaunuskreis (dio). Trainerwechsel in der Fußball-Kreisliga A Hochtaunus: Die FSG Merzhausen/Weilnau/Weilrod und Coach Lars Busch sind übereingekommen, die Zusammenarbeit nicht fortzusetzen. Die momentanen familiären und beruflichen Umstände lassen eine weitere zeitaufwendige Zusammenarbeit bei der Spielgemeinschaft seitens Busch nicht zu, heißt es in der Pressemitteilung der FSG.

Simon Mohr, der momentan die A-Jugend.Mannschaft der JSG Merzhausen trainiert, wird ab dieser Woche gemeinsam mit dem Trainer der C-Liga-Mannschaft, Andreas Stroh, das Training der beiden Seniorenmannschaften leiten.

Simon Mohr, der in der Vergangenheit bereits für die Kreisoberliga-Mannschaft der damaligen FSG Weilnau/Weilrod/Steinfischbach als Trainer tätig war, wird die FSG Merzhausen/Weilnau/Weilrod bis zum Ende dieser Saison übernehmen.

Auch interessant