1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Fünf Goldmedaillen

Erstellt: Aktualisiert:

uaspor_0404_BADSWM_05042_4c
Drei Südwest-Titel holt sich Janne Vang Nielsen (SG Anspach). © Gerhard Strohmann

Ramstein/Neu-Anspach (jf). Die Mitglieder der Regionalliga-Mannschaft der SG Anspach haben bei den südwestdeutschen Badminton-Meisterschaften für die Altersklasse in Ramstein-Miesenbach mächtig abgeräumt!

Vize-Weltmeisterin Janne Vang Nielsen hat sich nämlich alle drei möglichen Titel gesichert und trug sich damit ebenso in die Siegerliste ein wie Ingo Waltermann und SGA-Sportwart Alexander Merget.

Am erfolgreichsten sind die Kleeblattstädter im Landkreis Kaiserslautern in der Altersklasse 45 plus gewesen, denn dort gab es gleich fünfmal Gold. Janne Vang Nielsen gewann das Damen-Einzel (im Finale 21:8 und 21:11 gegen die topgesetzte Ina Klemm vom Ausrichter 1. BCW Hütschenhausen), das Damen-Doppel (zusammen mit Tatjana Geibig-Krax vom 1. BV Maintal im Endspiel mit 21:11 und 21:6 gegen Ina Klemm und Kerstin Roh vom TV Mainz-Zahlbach) und auch noch das Mixed zusammen mit ihrem Teamkollegen Ingo Waltermann, wobei sich das Dup im Finale gegen Alexander Merget und Tatjana Geibig-Krax mit 21:16 und 21:13 durchsetzte.

Waltermann sicherte sich zusammen mit Merget seinen zweiten Südwest-Titel im Herren-Doppel, wobei die beiden SGAler das Endspiel gegen die beiden topgesetzten Marc Götze (1. BC Kassel) und Rolf Theisinger (SG Dornheim) mit 21:16 und 21:17 gewannen.

Das Quartett aus dem Anspacher Regionalliga-Team komplett machte Steffen Hornig, der im Herren-Einzel der Alterslasse 40 plus Vizemeister geworden ist, nachdem er sich im Finale dem Lokalmatadoren Pascal Histel vom 1. BCW Hütschenhausen knapp mit 21:19, 15:21 und 13:21 geschlagen geben musste. Im Mixed-Wettbewerb war Hornig in Ramstein-Miesenbach zusammen mit Nicole Spatz vom TV Neu-Isenburg angetreten und hatte Bronze gewonnen.

Die diesjährigen deutschen Meisterschaften für die Altersklassen finden vom 27. bis 29. Mai in Solingen statt.

Auch interessant