1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Gut platziert beim »Preis der Besten«

Erstellt: Aktualisiert:

Neu-Anspach (smu). Erfolg für die Nachwuchs-Dressurreiterin Feodora von Roeder von der Neu-Anspacher Wintermühle beim hochkarätigen Sichtungsturnier vergangenes Wochenende in Kronberg für den »Preis der Besten«. Die Ponyreiterin belegte in einer Zwei-Sterne-L den sechsten Platz. Unter dem Sattel hatte sie den zehnjährigen Hengst Delicius. Auf dem Turnier gingen die besten Nachwuchsreiter im Viereck aus mehreren Bundesländern an den Start.

Sie konnten sich dort für den »Preis der Besten« qualifizieren, der im Mai im westfälischen Warendorf entschieden wird.

Auch interessant