1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

»Hornissen« möchten punkten

Erstellt: Aktualisiert:

Bad Homburg (jf). In der 2. Baseball-Bundesliga Südwest erwarten die Bad Homburg Hornets am Sonntag um 12 Uhr die Mannschaft von Hünstetten Storm im Taunus-Baseball-Park, wobei der Gegner für das Hornets-Team von Trainer Arlen Barrera schwer einzuschätzen ist, da Hünstetten in dieser Saison noch nicht gespielt hat.

Die Bad Homburger waren am 10. April mit einem 8:0-Sieg und einer 8:9-Niederlage gegen die Neuenburg Atomics in die neue Runde gestartet, die bis zum 28. August läuft.

Die zweite Mannschaft der Hornets startet in der Saison 2022 in der Verbandsliga Hessen. Nachdem die Auftakt-Partie gegen die Erbach Grasshoppers am 10. April ausgefallen war, geht es für die Bad Homburger am 7. Mai um 13 Uhr bei den Rüsselsheim Moskitos erstmals in diesem Jahr um Punkte.

Bereits am 30. April beginnt für die Jugendmannschaft der »Hornissen« die Spielzeit 2022 mit einem Heimspiel gegen den FTV 1860 Frankfurt. Beginn ist um 13 Uhr im Taunus-Baseball-Park im Kirdorf.

Auch interessant