Hotspot-Region: Neue Regeln auch für den Sport

Hochtaunuskreis (dio). Durch die Einstufung des Hochtaunuskreises als Corona-Hotspot-Region ergeben sich aktuell auch für den Sport neue Regelungen:

Sportplätze: In ungedeckten Sportstätten dürfen nur geimpfte oder genesene Personen eingelassen werden, also gilt die 2G-Regelung (mit Ausnahme von Kindern unter 18 Jahren).

Innenräume: In gedeckte Sportstätten dürfen nur geimpfte und genesene Personen mit einem zusätzlichen Test eingelassen werden (2G-Plus-Regelung). Dies gilt jeweils nicht für Kinder unter 18 oder Personen, die aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden können.

Dies gilt nicht für (auch ehrenamtlich) Beschäftigte, für die die Arbeitsschutzregelungen des Bundes gelten.

Das könnte Sie auch interessieren