1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

HTG festigt Tabellenführung

Erstellt: Aktualisiert:

Bad Homburg (jf). In der Nordgruppe der Basketball-Regionalliga Südwest der Damen hat die HTG Bad Homburg II ihre Spitzenposition durch einen 56:32-Erfolg gegen die Frankfurter Eintracht gefestigt. Das Taunus-Derby des MTV Kronberg gegen Hofheim ist ebenso positiven Corona-Tests zum Opfer gefallen wie die Begegnung zwischen Darmstadt/Roßdorf und Weiterstadt II.

Schwerer Beginn

Wie schon beim vorherigen Auswärtsspiel in Wieseck ist Spitzenreiter HTG Bad Homburg II auch beim Heimspiel gegen die Eintracht im Primodeus-Park schwer ins Rollen gekommen. Nach dem ersten Viertel lagen die Frankfurterinnen nämlich mit 14:10 vorn, ehe sich das Team von Trainerin Gergana Georgieva bis zur Pause eine 23:20-Führung verschaffte. Nach dem Seitenwechsel profitierten die Gastgeberinnen von der deutlich länger besetzten Bank, denn während der Tabellenführer mit einem kompletten Kader von zwölf Spielerinnen angetreten war, konnte Frankfurts Coach lediglich auf deren neun zurückgreifen.

Am kommenden Wochenende sind die beiden Hochtaunus-Teams spielfrei. Am 5. März gastiert der MTV Kronberg um 16 Uhr bei der SG Weiterstadt II, während die HTG Bad Homburg II am 6. März um 17 Uhr beim ASC Mainz II ran muss.

HTG Bad Homburg II: Gregor (13/1), Rhein (13/1), Johanns (7/1), T. Steinhoff (4/1), J. Steinhoff (4), Wick (4), Köhler (3), Marschner (3), Beising (2), Ilic (2), Pfeiffer (1), Förster.

Auch interessant