1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Julia Braun führt SG Westerfeld zum Heimerfolg

Erstellt: Aktualisiert:

uaspor_0105_SGW_020522_4c
Zweifache Torschützin: Julia Braun (Mitte, SG Westerfeld; rechts Lara Bezjak von der SG Wiking Offenbach). © Gerhard Strohmann

Die Fußballerinnen der SG Westerfeld feiern den zweiten Sieg in der Aufstiegsrunde der Frauen-Gruppenliga Frankfurt Süd-Ost, haben aber dennoch nun schlechtere Chancen als zuvor.

Neu-Anspach (wsu). Pflichtaufgabe erfüllt, die Punkte bleiben im Neu-Anspacher Stadtteil: Mit 2:0 (0:0)-Toren gewannen die Fußballerinnen der SG Westerfeld vor eigenem Publikum in der Aufstiegsrunde der Frauen Gruppenliga Süd-Ost gegen die SG 03 Wiking Offenbach. Beide Tore für die Gastgeberinnen erzielte SGW-Torjägerin Julia Braun.

SG Westerfeld - Wiking Offenbach 2:0

Trotz des Sieges haben sich die Aufstiegschancen für die von Maik Reinhold trainierte Elf verringert, da der aktuelle Tabellenführer TSG 51 Frankfurt auch sein Heimspiel gegen den SV Zellhausen mit 6:0 gewinnen konnte.

Im ersten Spielabschnitt war bei beiden Mannschaften deutlich die fehlende Spielpraxis zu erkennen. Viele leichte Ballverluste ließen bei den Kontrahenten kaum eigene geordnete Offensivaktionen zu. Folglich sahen die wenigen Zuschauer ein ereignisarmes Spiel zwischen den Strafräumen mit nur sehr wenigen Tormöglichkeiten. Auch der zweite Durchgang begann eher gemächlich. Dann nahmen die Gastgeberinnen endlich das Heft des Handelns in die Hand, zeigten sich willensstärker und lauffreudiger. Torjägerin Braun, wer sonst, erlöste die Fangemeinde mit zwei schön herausgespielten Toren (53., 72.) und stellte so die Zeichen auf Sieg. Die Gäste aus Offenbach blieben die Antwort schuldig, kreierten kaum torgefährliche Aktionen, der Sieg war unter Dach und Fach.

SGW-Trainer Reinhold sagte nach dem Schlusspfiff: »Gemäß den Spielanteilen in der zweiten Hälfte war es ein verdienter Sieg mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung«.

SG Westerfeld: Neumann, Gorny, Pommerening (60. Lena), Emmerich (82. Early)), Klee, Braun, Tächl, Schäfer, Vogel (78. Heise)), Strahl, Manig.

SG 03 Wiking Offenbach: Weidner, Bezjak, Krasnici, Camdzic, Correira Tava-res, Roith, Manko (28. Cakir), Schuffert (46.Ramic), Hintze, Brehm, Belulaj.

Tore: 1:0 Braun (53.), 2:0 Braun (72.) - Schiedsrichter: Robert Hartmann (Weilrod) - Zuschauer: 50.

Auch interessant