1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Maginot bleibt ein Löwe

Erstellt: Aktualisiert:

Frankfurt (red). Eishockey-Offensiv-Verteidiger Kevin Maginot hat beim DEL-Aufsteiger Frankfurt für eine weitere Saison unterschrieben. Sportdirektor Franz-David Fritzmeier freut sich sehr, »dass Kevin bei uns bleibt und mit uns gemeinsam die Chance hat, sich in der DEL zu beweisen. Kevin ist die letzten Jahre einen langen Weg in der DEL2 gegangen, um sich weiterzuentwickeln und irgendwann noch mal die Chance zu bekommen DEL zu spielen.

Kevin wird über den Sommer sehr hart arbeiten, 100 Prozent vorbereitet sein und die Chance dann gemeinsam mit uns nutzen, sich in der DEL zu etablieren.«

Als gebürtiger Mannheimer kommt Kevin Maginot (27) ursprünglich aus dem Jugendbereich des MERC. Neben fünf Einsätzen in der Champions Hockey League stehen bisher 22 DEL-Einsätze, 458 Zweitliga-Spiele und zwei DEL2-Meistertitel in seiner Vita. In Frankfurt trug der Linksschütze in 62 Spielen insgesamt 43 Scorer-Punkte zum Titel bei.

Auch interessant