1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Mara Guth auf Platz 28 der Bundesrangliste

Erstellt:

Hochtaunuskreis (jf). Der Deutsche Tennis-Bund (DTB) hat jetzt die Ranglisten für alle Altersklassen veröffentlicht, wobei die aktuellen Notierungen den Zeitraum vom 1. Januar bis 31. Dezember 2022 umfassen.

In der Rangliste der Herren, die von Olympiasieger Alexander Zverev (Mitglied Rochusclub Düsseldorf) angeführt wird, ist Lukas Lerch vom TC Bad Homburg auf Platz 17 der am höchsten eingestufte Spieler aus dem Hochtaunuskreis. Unter den »top 100« befindet sich außerdem noch dessen Teamkollegen Elmar Ejupovic (22). Deren Teamkollege Neo Niedner ist in der zurückliegenden Saison von Rang 61 auf Position 163 abgerutscht.

Die Rangliste der Damen wird weiterhin von Angelique Kerber (Ratinger TC) angeführt und mit der 19-jährigen Mara Guth aus Merzhausen ist die beste Spielerin aus dem Taunus auf Platz 28 zu finden, die für den TC Bad Vilbel startet. Direkt hinter ihr folgt auf Rang 29 die 22-jährige Kathleen Kanev vom TC Bad Homburg und deren Vereinskollegin Gina Feistel steht auf Position 75.

Im Nachwuchsbereich belegen die Talente aus dem Hochtaunuskreis in den verschiedenen Altersklassen folgende Platzierungen in der Rangliste des DTB:

Juniorinnen U 18: 34. Pauline Greta Bruns (TC Bad Homburg), 89. Mara Beyerle, 101. Katharina Dreibholz (beide TC Steinbach). Juniorinnen U 14: 4. Emilia Brune (Usinger THC). Junioren U 12: 22. Anton Seel, 53. Liam Lüders (beide TC Bad Homburg). Juniorinnen U 12: 98. Lara Jäger (TC Königstein).

Auch interessant