1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Meisterschaft rückt immer näher

Erstellt: Aktualisiert:

Hochtaunuskreis (jf). In der Basketball-Regionalliga Südwest der Damen hat Spitzenreiter HTG Bad Homburg II am Dienstagabend das Nachholspiel gegen die BG Darmstadt/Roßdorf klar und deutlich mit 75:38 (45:17) gewonnen und ist damit der Meisterschaft in der dritthöchsten Spielklasse in Deutschland einen weiteren Schritt näher gekommen.

Bereits nach dem ersten Viertel konnte es im Primodeus-Park keinen Zweifel mehr am Sieger geben, denn die Falcons-Reserve lag zu diesem frühen Zeitpunkt schon mit 23:8 vorn und beherrschte das Geschehen gegen die mit zwölf Spielerinnen angereisten Gäste aus Südhessen eindeutig.

Über den Halbzeitstand von 45:17 und ein 58:27 nach dem dritten Abschnitt entwickelte sich das Ergebnis bis zum 75:38, mit dem das Team von Trainerin Gergana Georgieva nun bereits den 13. Sieg in Serie verbucht hat.

Mit Milica Ilic (16), Emily Johanns (15) und Isabel Gregor (10) sind gleich drei Bad Homburgerinnen auf eine zweistellige Punktezahl gekommen und alle elf standen in der Scorer-Liste.

Bereits am kommenden Samstag muss der Regionalliga-Tabellenführer wieder ran: Um 20.30 Uhr gastiert die HTG Bad Homburg II beim BC Marburg III in der Sporthalle an der Frankfurter Straße. Bis zum Saisonfinale steht anschließend noch die Begegnung beim TV Hofheim auf dem Programm, das für den 11. Mai terminiert worden ist.

HTG Bad Homburg II: Ilic (16/2), Johanns (15/2), Gregor (10/2), T. Steinhoff (8), Rhein (6), Seeliger (6), Wick (4), Marschner (3/1), Pfeiffer (3), Förster (2), J. Steinhoff (2).

Auch interessant