1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

MTV auswärts erfolglos

Erstellt: Aktualisiert:

Hochtaunuskreis (jf). Im letzten Auswärtsspiel des Jahres 2021 in der 1. Regionalliga Südwest der Herren musste sich der MTV Kronberg bei den Sunkings Saarlouis mit 82:87 (43:48) geschlagen geben.

Die zweiwöchige Punktspielpause hatte die angespannte Personalsituation beim MTV nicht wirklich verbessert, denn Tim Steiner und Noah Litzbach konnten seit dem Sieg in Langen wegen Verletzung und beruflicher Ausbildung nicht am Training teilnehmen und mit Aufbauspieler Ben Karbe fehlte kurzfristig auch noch der zurzeit stärkste Kronberger Akteur. Nach einer Booster-Impfung hatte der Körper des 19-Jährigen Reaktionen gezeigt und deshalb wurde als Vorsichtsmaßnahme auf dessen Reise ins Saarland verzichtet.

Die mit zehn Spielern angetretenen Gäste begannen stürmisch und lagen nach fünf Minuten mit 12:6 in Führung. Danach jedoch fanden die Sunkings deutlich besser ins Spiel und schafften mit einem 18:0-Lauf zum 24:12 die Wende. Die Neun-Punkte-Führung der Hausherren nach dem ersten Viertel (25:16) konnten die Schützlinge von MTV-Coach Miljenko Crnjac bis zur Pause allerdings nochmals bis auf fünf Zähler zum 48:43 verkürzen. Beim 50:51 lag Kronberg kurz nach dem Seitenwechsel dann letztmals vorn, dann kam die starke Phase von Ricky Easterling und Antonio Lang, die ihr Team bis zum Ende des dritten Abschnitts entscheidend auf 71:60 nach vorne brachten.

MTV Kronberg: Medo (18), Litzbach (15), Mesghna (14/1), Y. Schicktanz (10), Demmel (9/3), Ceh (8), Zimmermann (3/1), Steiner (3), Reinwald (2), L. Schicktanz.

Auch interessant