1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Nervenstärke beschert Remis

Erstellt: Aktualisiert:

kaspor_2202_BAD_230222_4c
UTSG-Abteilungsleiter Jörg Hagspiel punktet zusammen mit Riccardo Bauernschmitt im Herren-Doppel. © Gerhard Strohmann

Usinger Land (jf). In der Gruppe 1 der Badminton-Bezirksliga B hat die Usinger TSG beim Tabellennachbarn TV Hofheim V ein 4:4-Unentschieden erreicht und steht mit 8:12-Punkten aus zehn Begegnungen weiterhin auf dem sechsten Tabellenplatz.

Dank ihrer Nervenstärke haben die Gäste aus Usingen einen Zähler mitgenommen, denn in den beiden Drei-Satz-Spielen hatten sie die Nase vorn. Im Damen-Doppel setzten sich Verena Emmerich und Marina Juko gegen Chaska Heidenreich und Lucia Amasifuén mit 21:17, 18:21 und 21:17 durch und im dritten Herren-Einzel machte Björn Tröster durch ein 21:18, 22:22 und 22:20 gegen Noah Franck den 4:4-Endstand perfekt.

Schlusslicht reist an

Am kommenden Sonntag erwartet die Usingener um 10 Uhr Tabellen-Schlusslicht TuS Steinbach in der Buchfinkenhalle und will im Hochtaunus-Derby den dritten Saisonsieg feiern.

TV Hofheim V - Usinger TSG 4:4 (10:8 Sätze): (1. HD) Ickstadt/Jüttner - Ziermer/Troster 21:17, 21:18; (DD) Heidenreich/Amasifuén - Emmerich/Juko 17:21, 21:18, 17:21; (2. HD) Dittrich/Franck - Hagspiel/Bauernschmitt 13:21, 8:21; (1. HE) Ickstadt - Hagspiel 21:18, 21:8; (DE) Heidenreich - Emmerich 21:15, 21:11; (GD) Jüttner/Amasifuén - Emmerich 21:15, 21:11; (2. HE) Dittrich - Bauernschitt 21:15, 22:20; (3. HE) Franck - Tröster 18:21, 24:22, 20:22.

In der Gruppe 1 der Badminton-Bezirksliga C hat die SG Weilrod beim Tabellensechsten VfN Hattersheim II mit 6:2 gewonnen und durch den sechsten Saisonsieg den zweiten Tabellenplatz hinter Spitzenreiter TV Hofheim VI gefestigt.

Sechster Saisonsieg

Die Gäste aus dem Taunus hatten leichtes Spiel, weil Hattersheim mit nur einer Dame angetreten war und deshalb zwei Punkte kampflos an Weilrod gegangen sind. Holger Schödel war diesmal an zwei Punkten beteiligt.

Am kommenden Sonntag gastiert die SGW um 10.30 Uhr beim sieglosen Tabellen-Schlusslicht TV Sindlingen II.

VfN Hattersheim II - SG Weilrod 2:6 (6:13): (1. HD) Beck/Maier - J. Schödel/Felden 18:21, 22:24; (DD) Richart/Hartmann-Schödel kampflos 0:21, 0:21; (2. HD) Teske/Kilb - H. Schödel/Koschel 21:16, 14:21, 10:21; (1. HE) Beck - H. Schödel 16:21, 21:19, 21:16;

(DE) Hartmann-Schödel kampflos 0:21, 0:21; (GD) Kilb/Genthner - Koschel/Richard 8:21, 11:21; (2. HE) Maier - H. Schödel 28:26, 11:21, 9:21; (3. HE) Teske - F. Schödel 21:6, 21:15.

Auch interessant