1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Neun Siege für Hannes Merget

Erstellt: Aktualisiert:

Hochtaunuskreis (jf). Hannes Merget, das elfjährige Talent aus der Badminton-Abteilung der SG Anspach, hat bei seinem ersten Auftritt beim A-Ranglistenturnier der Altersklasse U13 in Gera vollauf überzeugt und ist bei seinen zwölf Spielen in den drei Disziplinen Einzel, Doppel und Mixed nicht weniger als neunmal als Sieger vom Spielfeld gegangen. Am erfolgreichsten war der Filius von Alexander Merget, Sportwart der SGA, im Mixed.

Zusammen mit Helena Huang vom TV Hofheim, mit der er bereits das B-Ranglistenturnier in Saarbrücken gewonnen hatte, erreichte der gebürtige Bad Homburger in Gera das Endspiel. Dort mussten sich die beiden Hessen gegen die topgesetzten Jannes Ernst (BC Tempelhof) und Alexia Nedelcu (TSV Wolfstein) mit 6:21 und 9:21 geschlagen geben. Das Doppel bestritt Merget an der Seite von Thomas Reiber (TuRa Niederhöchstadt). Die beiden Jungs waren an Nummer sechs gesetzt worden und erreichten das Halbfinale, in dem sie sich gegen Emil Dörschner (Zehlendorfer TSV) und Theo Schloßer (SG EBT Berlin) mit 10:21 und 10:21 geschlagen geben mussten. Im Einzelwettbewerb erreichte Merget das Viertelfinale, wo er an Frederik Volkert vom SSW Hamburg knapp 21:14, 15:21 und 14:21 scheiterte.

Auch interessant