1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Noah Fenyö etabliert sich in Ungarns Team

Erstellt: Aktualisiert:

Oberursel (jf). Noah Fenyö, der im Oberurseler Stadtteil Stierstadt wohnende hoch talentierte Nachwuchs-Fußballer und Kapitän von Eintracht Frankfurts U 17, ist inzwischen zu einer festen Größe in Ungarns Nationalmannschaft geworden!

Nach seinem Debüt in der U-16-Auswahl der Magyaren im November vergangenen Jahre hat der im Heilbad Telki unweit des Balatons geborene Telki in den Osterferien in Tirrenia zwei weitere Länderspiele gegen Italien bestritten.

Der bei der Oberurseler Agentur »Soccertalk« unter Vertrag stehende Eintrachtler hat dabei mit seinen Teamkollegen das erste Spiel mit 2:1 gewonnen und beim 1:1-Unentschieden in der zweiten Partie in der 69. Minute den Treffer zur 1:0-Führung für Ungarn erzielt. Zum Vergleich: Deutschlands U 16 hatte im März gegen die Italiener zunächst ein 3:3 erreicht und danach mit 1:2 verloren.

Auch interessant